Polizei

Hagen: Rollerfahrer unter Drogen und ohne Führerschein

Die Polizei in Hagen hat einen Rollerfahrer ohne Führerschein geschnappt.

Die Polizei in Hagen hat einen Rollerfahrer ohne Führerschein geschnappt.

Foto: Michael Kleinrensing

Hagen.  Ein 21-Jähriger wurde auf der Herdecker Straße in Hagen von der Polizei angehalten. Bei der Kontrolle fielen einige Verstöße auf.

Eine Streifenwagenbesatzung wurde am gestrigen Freitag, 25. September, um 18.25 Uhr auf einen Motorrollerfahrer aufmerksam, der auf der Herdecker Straße unterwegs war. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der 21-Jährige keinen Führerschein für das Fahrzeug besaß.

Da er zudem unter Drogeneinfluss stand, war im weiteren Verlauf auch noch eine Blutprobe fällig. Darüber hinaus stellte sich bei der Kontrolle des Kennzeichens heraus, dass dieses zu einem ganz anderen Kleinkraftrad gehörte, dass auf den Mann zugelassen war.

Da für den mitgeführten Roller somit kein Versicherungsschutz bestand, war hier noch eine weitere Anzeige fällig.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben