Busverkehr in Hagen

Hagen: Warum es sich lohnt, das Auto mal stehen zu lassen

Am Wochenende, 3. und 4. Dezember, können Hagener, die etwas unternehmen wollen, ihre Autos stehen lassen.

Am Wochenende, 3. und 4. Dezember, können Hagener, die etwas unternehmen wollen, ihre Autos stehen lassen.

Foto: Michael Kleinrensing

Hagen.  Keine nervige Parkplatzsuche, keine hohen Parkgebühren – am Wochenende ist in Hagen Busfahren angesagt. Die Hintergründe.

An diesem Wochenende (also am Samstag, 3. Dezember, und am Sonntag, 4. Dezember) ist in Hagen wieder kostenloses Busfahren angesagt. Im „Guten Morgen Hagen “ wird das Angebot beleuchtet.

Nur falls Sie es vergessen haben sollten – an diesem Wochenende lohnt sich ein Bummel durch die City, der Besuch von Freunden, die in einem anderen Stadtteil wohnen, oder der Trip zu einem Ausflugsziel in Hagen besonders.

Kostenloses Cruisen

Warum? Weil an diesem Wochenende - genau wie am vergangenen Wochenende - kostenloses Cruisen per Bus durchs gesamte Stadtgebiet möglich ist. Die Hagener Straßenbahn spendiert nämlich an den vier Adventswochenenden (also auch dem aktuellen sowie an den folgenden Wochenenden, 10. und 11. Dezember sowie 17. und 18. Dezember) einen kostenlosen Busverkehr innerhalb der Stadtgrenzen.

Wer sich also eine nervige Parkplatzsuche samt teils happiger Parkgebühren sparen will, Weihnachtseinkäufe erledigen oder über den Weihnachtsmarkt in der Innenstadt, in Boele oder in Hohenlimburg schlendern möchte, kann die Linienbusse kostenlos nutzen.

Die Adventszeit verschönern

Man wolle den Hagener Bürgerinnen und Bürgern sowie Gästen aus dem Umland die Adventszeit verschönern und, so betonen die Hagener Versorgungs- und Verkehrs-GmbH (HVG) und die Stadt Hagen, mit der Aktion die Mobilitätswende ein bisschen in Gang bringen.

Ich finde, das Angebot ist eine gute Sache. Am vergangenen Wochenende hatten wir zu viel um die Ohren, doch am heutigen Samstag oder am morgigen Sonntag werden wir – das haben wir uns fest vorgenommen - kostenlos und umweltbewusst mit dem Bus von hier nach dort cruisen.

Und was haben Sie am Wochenende vor? Vielleich sehen wir uns ja - im Bus!

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Hagen