Gastronomie

Hohenlimburg: Zukunft des Bentheimer Hofs bleibt unklar

Die Zukunft des Restaurants „Bentheimer Hof“ in Hohenlimburg ist noch offen.

Die Zukunft des Restaurants „Bentheimer Hof“ in Hohenlimburg ist noch offen.

Foto: Volker Bremshey / WP / Volker Bremshey

Hohenlimburg.  Wie es mit dem Bentheimer Hof in Hohenlimburg weitergeht, steht in den Sternen. Ein Betreiber für das Restaurant ist noch nicht gefunden.

Die Zukunft des Bentheimer Hofes ist weiter unklar. Der Eigentümer Zafer Akbaba ist noch auf der Suche nach einem Betreiber. „Gerade wegen der unsicheren Corona-Zeit ist die Hotelbranche zurzeit sehr vorsichtig“, so der Elseyer.

Er suche einen Betreiber, der eine moderne Gastronomie im Bentheimer Hof aufbauen will und dafür das gesamte Gebäude als Einheit übernimmt. Ein Zettel mit Kontaktdaten hängt an der Eingangstür des Hauses.

Handballer haben kein Interesse mehr an Teilnutzung

Zumindest für eine Teilnutzung als Vereinstreff hatten sich die Handballer der HSG Hohenlimburg kurzzeitig ins Spiel gebracht. „Aber das Thema Kneipe ist für uns nicht mehr aktuell“, verweist Uwe Dewenter, HSG-Vorsitzender, auf die Organisation des Spielbetriebs mit Hygiene-Auflagen, die den Verein derzeit beansprucht. „Wir könnten auch nicht als Pächter des Gebäudes einsteigen. Dann hätten wir mit der Kneipe mehr zutun als mit dem Sport.“

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben