Unfall

Jugendlicher aus Hagen wird auf Schulweg von Auto erfasst

Die Polizei muss nun die Unfallursache ermitteln.

Die Polizei muss nun die Unfallursache ermitteln.

Foto: Michael Kleinrensing / WP Michael Kleinrensing

Vorhalle.  Auf dem Weg zur Schule wurde ein 14-jähriger Schüler am Donnerstag in Vorhalle von einem Auto erfasst.

Bei einem Unfall in Vorhalle wurde ein 14-jähriger Junge am Donnerstag verletzt. Er kam zur Untersuchung ins Krankenhaus.

Der Unfall ereignete sich gegen 6.45 Uhr, als auf der Volmarsteiner Straße ein VW-Fahrer (56) aus Wetter kommend von der Straße Am Süßenberg nach rechts auf die Volmarsteiner Straße in Richtung Vorhalle abbog. Warum er dabei mit dem 14-Jährigen zusammenstieß, sei noch unklar, teilte die Polizei Hagen mit.

Der Junge, der sich auf dem Weg zur Schule befand, verletzte sich am Knie und wurde von Angehörigen vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben