Unfall

Mercedes im Gegenverkehr – wieder schwerer Unfall in Hagen

Schwerer Unfall in Wehringhausen. Die Straße ist aktuell gesperrt.

Schwerer Unfall in Wehringhausen. Die Straße ist aktuell gesperrt.

Foto: Michael Kleinrensing

Hagen-Wehringhausen.   Nächster Unfall in Hagen: Auf der Wehringhauser Straße ist ein Mercedes beim Wenden in den Gegenverkehr geraten und mit einem Opel kollidiert.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Wehringhauser Straße in Hagen ist nach einem Unfall am Donnerstagmittag in beide Fahrtrichtungen gesperrt.

Laut Polizei stieß dort auf Höhe der Hausnummer 120 der Mercedes-Sportwagen eines 83-Jährigen mit einem Opel zusammen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war der Mercedes beim Wenden in den Gegenverkehr gekommen.

Nächster schwere Unfall auf der Wehringhauser Straße

Die beiden Menschen in dem Opel blieben bei dem Zusammenprall unverletzt. Der Mercedes-Fahrer musste wegen eines internistischen Notfalls ins Krankenhaus gebracht werden. Nach Angaben der Polizei ist es durchaus möglich, dass dieser medizinische Notfall auch den Unfall ausgelöst hat.

Autofahrer werden gebeten, die Unfallstelle weiträumig zu umfahren. Erst am Mittwoch war die Wehringhauser Straße nach einem schweren Unfall gesperrt.

Hier finden Sie mehr Nachrichten, Videos und Fotos aus Hagen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben