Polizei

Nach Handgemenge mit Busfahrer: Polizei Hagen sucht Jugendlichen

Polizei und Rettungswagen wurden heute Morgen zur Körnerstraße gerufen.

Polizei und Rettungswagen wurden heute Morgen zur Körnerstraße gerufen.

Foto: Michael Kleinrensing

Hagen-Mitte.   Ein Jugendlicher hat sich an einer Hagener Haltestelle ein Handgemenge mit einem Busfahrer geliefert. Die Polizei sucht nun nach dem jungen Mann.

Zu einem Handgemenge zwischen einem Jugendlichem und einem Busfahrer ist es am Donnerstagmorgen um 7.50 Uhr an der Bushaltestelle Körner-/ Neumarktstraße gekommen.

Nach einem verbalem Streit zwischen einem 48-jährigen Busfahrer und einem ca. 16-jährigen Jugendlichen entwickelte sich ein Handgemenge zwischen den beiden, in dessen Verlauf beide Personen zu Boden fielen.

Nach Auseinandersetzung mit Busfahrer: Jugendlicher flüchtet

Wie die körperliche Auseinandersetzung genau verlief, ist derzeit noch unklar. Der Jugendliche flüchtete in unbekannte Richtung.

Der Busfahrer wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Gegen den Jugendlichen wurde ein Strafverfahren wegen Körperverletzung eröffnet.

Die Polizei fragt: Wer kann Angaben zu dem Vorfall machen? Hinweise werden unter Tel. 02331- 986 2066 entgegen genommen.

Hier finden Sie mehr Nachrichten, Videos und Fotos aus Hagen.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Hagen

Liebe Nutzerinnen und Nutzer:

Wir mussten unsere Kommentarfunktion im Portal aus technischen Gründen leider abschalten. Mehr zu den Hintergründen erfahren Sie
» HIER