Service

Selbsthilfegruppen in Hagen in der Übersicht

Die  Telefonseelsorge ist eines von vielen Hilfsangeboten in  Hagen.

Foto: WP Michael Kleinrensing

Die Telefonseelsorge ist eines von vielen Hilfsangeboten in Hagen.

Hagen.   Hagen hat sehr viele Selbsthilfegruppen und Beratungsangebote. Ihre WESTFALENPOST und Westfälische Rundschau bieten Ihnen hier die Übersicht.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Rat & Hilfe

Hagen hat sehr viele Selbsthilfegruppen und Beratungsangebote. Ihre WESTFALENPOST und Westfälische Rundschau bieten Ihnen hier die Übersicht über alle Angebote. In der Montagsausgabe Ihrer Zeitung erhalten Sie auch immer die genaue Übersicht, welche Gruppen in der jeweiligen Woche tage. Und: Wir stellen jede Woche eine der Selbsthilfegruppen in einem Steckbrief vor.

Selbsthilfe

AD(H)S-Elterngruppe

Telefon: 880490 (Désirée Schweinitz); jeden 3. Mi. (außer in den Schulferien) 20 Uhr, St.-Jakobus-Gemeindezentrum, Helfer Straße 68.

ADS Hagen

Telefon: 02334/442882 (Stefan Reh); jeden 1. Mi. ab 20 Uhr, Gemeindehaus Markuskirche, Rheinstraße 26.

Alzheimer-Demenz-Selbsthilfegruppe Hagen

Telefon: 204-6758, Fax: 204-6759, Mail: c.scharfenberg@kkh-hagen.de; Betreuung von Alzheimer-Kranken jeden 2. und 4. Do. 16-19 Uhr/Gesprächskreis für Angehörige jeden 1. Mo. 18-21 Uhr; Gemeindehaus Pauluskirche, Borsigstraße 11.Angehörigen-Gruppe psychisch erkrankter Menschen: jeden 1. Mo. 18-19.30 Uhr, Ökumenisches Gemeindezentrum, Helfer Straße 70.

Anonyme Alkoholiker

Mariengasse 6a. Telefon: 19295; Mo.-Fr. 10-12 Uhr, Infos für Angehörige und Betroffene/Mo.-Fr. 19.30 Uhr, Meeting für Betroffene; Mi./Fr. 19.30 Uhr, Meeting für Angehörige.

AWO-Kurberatung Hagen

Dödterstraße 1. Telefon: 1279606, Mo.-Do. 9-12 und 13-16 Uhr, Fr. 9-12 Uhr; kur@awo-ha-mk.de.

AWO-Selbsterfahrungsgruppe bei Essstörungen

Telefon: 38124; jeden 2. Mi. 17-18.30 Uhr, AWO-Suchtberatung, Böhmerstraße 11.

Betreuungsnachmittag für Menschen mit Demenz

Telefon: 93990; 1. + 3. Mo. 14.30-17.30 Uhr, Pfarrzentrum St. Johannes, Boeler Kirchplatz 17.

Telefon: 38112; Do. 14-18 Uhr, AWo Boele/Kabel, Schwerter Straße 227.

Telefon: 38112, Do. 14-18 Uhr, AWo Haspe, Hüttenplatz 3.

Bundesselbsthilfeverband für Osteoporose – Gymnastik für Betroffene

Telefon: 02334/42492 (Stach); jeden Di. 10-11 Uhr, Kinderheim Weißenstein, Leopoldstraße 52/17-18 Uhr, St.-Josefs-Hospital, Dreieckstraße.

Cochlea-Implantate-Selbsthilfegruppe „Die Hörschnecken“

Telefon: 02374/752186; jeden 2. Do. 18 Uhr, St.-Josefs-Hospital, Dreieckstraße 6. COPD-Selbsthilfegruppe Hagen: 4731037; jeden 1. Mi. 17.30-19.30 Uhr, Pari-Treff/DPWV, Bahnhofstraße 41.

Demenzcafé für Kranke und Angehörige

Telefon: 34567; jeden 2. Mo. 14.30-16.30 Uhr, DRK-Seniorenheim Wehringhausen, Lange Straße 9-11.

Demenztreff für pflegende Angehörige

Telefon: 380926; Diakonie, 1. Mo. 14.30-17.30 Uhr, Schillerstraße 27a.

Dt. Diabetes-Hilfe Hagen/EN

Telefon: 83645; jeden 2. Mi. 15 Uhr, Seminarraum Rathaus-Apotheke, Badstraße 3.

Dt. Parkinson-Vereinigung, Regionalgruppe Hagen

Telefon: 66270; jeden 2. Fr. 15-17.30 Uhr, Johanniter-Unfallhilfe, Schillerstraße 18d.

Frauenselbsthilfegruppe nach Krebs

Telefon: 02335/681793; jeden 2. Mi. 18-20 Uhr, Altes Stadtbad Haspe, Berliner Straße 115.

Gesprächskreis für Angehörige von Menschen mit Demenz

Telefon: 4832400 oder 4832415; letzter Do. 15 Uhr, Roncalli-Haus, Boeler Kirchplatz 15.

Gesprächskreis für Menschen mit Frühdemenz

Telefon: 9399516; jeden 2. Mo. 17-19 Uhr in der Johanniter Unfallhilfe, Schillerstraße 18d.

Guttempler-Gemeinschaft (für Menschen mit Alkoholproblemen)

Mi. 19.30 Uhr, Cafeteria des ev. Krankenhauses Elsey, Iserlohner Straße 43.

Deutsche Myasthenie Gesellschaft, Kontakt Hagen

Telefon: 02334/51169; Infos zu Regionaltreffen sind telefonisch zu erfragen.

Hagener Angstselbsthilfe (HASH)

Telefon: 181516 und 207-3689 (Selbsthilfe-Büro), Do. ab 18 Uhr im AWo-Schultenhof, Selbecker Straße 16.

Hagener Gehörlosen-Verein „Fortschritt“ 1954

Telefon: 0178/1819225 (SMS); jeden 1. So. 14-19 Uhr, Pari-Treff/DPWV, Bahnhofstraße 41.

Hepatitis-Selbsthilfegruppe

Telefon: 23725; jeden 2. Di. 19 Uhr, Treffen im AWo-Schultenhof, Selbecker Straße 16.

HIV-/AIDS-Selbsthilfegruppe

Telefon: 338833; jeden 1. + 3. Di. 16.30-18.-30 Uhr, Treffen nach vorheriger Anmeldung in der Körnerstraße 82.

ILCO-Selbsthilfegruppe bei Darmkrebs und Stoma

Telefon: 334938; jeden 4. Di. 17-18.30 Uhr, Diakonie, Bergstraße 121.

Kindertrauergruppe „Die Muschel“ der Caritas

Köhlerweg 7; Telefon: 8039180.

Multiple-Sklerose-Selbsthilfegruppe

Telefon: 67562; jeden 1. und 3. Mi. 14.30 Uhr, AWO Boelerheide, Overbergstraße 125.

Pro Retina, Regionalgruppe Hagen/MK

Telefon 02333/605659; jeden 2. Di. 14-16 Uhr, Pari-Treff, Bahnhofstraße 41.

Psoriasis-Selbethilfegruppe Hagen und Umgebung

Telefon: 65609; letzter Di. 19 Uhr, Treffen im Paritätischen, Bahnhofstraße 41.

Rheuma-Café (öffentlich)

Jeden 2. Mi. 16-17 Uhr, Ev. Krankenhaus Haspe, Telefon: 02330/890840.

Rheuma-Gesprächskreis

Jeden 3. Mi. 15 Uhr, Der Paritätische, Bahnhofstraße 41; 02330/890840.

Selbsthilfegruppe Glaukom (Grüner Star)

Telefon: 0231/717122 (Günter Linnenkamp), jeden 3. Mo. (alle zwei Monate/Jan., März, ...)17-18.30 Uhr, DPWV/PariTreff, Bahnhofstraße 41.

Selbsthilfe für Männer mit Prostatakrebs

Telefon: 53579; jeden 3. Di. 17.30-19 Uhr, AWO-Kulturhof Emst, Auf dem Kämpchen 16.

Selbsthilfegruppe Bluthochdruck

Telefon: 02337/666; jeden 4. Do. 18 Uhr, Flur der Praxis Dr. Ide, Eilper Einkaufszentrum.

Selbsthilfegruppe Burnout

Do. 19 Uhr (ungerade Kalenderwochen), Turmzimmer der Matthäuskirche, Lützowstraße 115; Telefon: 3543919.

Selbsthilfegruppe „Das Herz”

Telefon: 76407; jeden 2. Mi. im Monat 17.30 Uhr, AWO-Shultenhof, Selbecker Straße 16.

Selbsthilfegruppe des Bezirksverbandes der Kehlkopfoperierten Hagen

Telefon: 02371/36301; 2. Sa. (Febr., März, April, Mai, Sept., Oktob., Nov.) 14.30 Uhr, Pari-Treff, Bahnhofstraße 41.

Selbsthilfegruppe Eltern hochbegabter Kinder

Telefon: 880732 (Gärtner).

Selbsthilfegruppe Frauen nach Krebs

Telefon: 3064621; Treffen sind telefonisch zu erfragen.

Selbsthilfegruppe Hernie

0152/25467515 oder shg.hernie@gmail.com; Treffen jeden 2. Di. 18 Uhr, DPWV, Bahnhofstraße 41.

Selbsthilfegruppe Makuladegeneration

Telefon: 53696; Termine sind telefonisch zu erfragen.

Selbsthilfegruppe Sauerstoff-Langzeittherapie

Telefon: 4789539; jeden 1. Mo. 14.30 Uhr, Café Stich, Sparkassen-Karree 6.

Selbsthilfegruppe Schlaganfall

Telefon: 8420126; jeden 1. Do. 14.30-16.30 Uhr, St.-Johannes-Hospital, Hospitalstraße 6-10.

Selbsthilfegruppe für Suchtkranke

Telefon: 184243; Di. 19.30 Uhr, Arche - Gemeinde- und Sozialwerk, Emilienplatz 16.

Selbsthilfegruppe für Zwangserkrankte

Telefon: 586472; Termine sind telefonisch zu erfragen.

Selbsthilfegruppe Lupus Erythematodes

Telefon: 02304/237985; alle 2 Monate (Januar, März,...) jeden 3. Sa. ab 15 Uhr im Ev. Krankenhaus Haspe, Brusebrinkstraße 20 (Rheuma-Station).

Selbsthilfegruppe Morbus crohn und Colitis ulcerosa

Telefon: 02334/59688; jeden 2. Mi. 19 Uhr, Pari-Treff, Bahnhofstraße 41.

Selbsthilfegruppe Spielsucht

Telefon: 0157/71951547 (Wenzel/wochentags ab 16 Uhr), Do. 17-19 Uhr., Pari-Treff, Bahnhofstraße 41.

Selbsthilfegruppe Unruhige Beine (Restless Legs)

Treffen bitte per E-Mail erfragen: ktobies@gmx.de

Stoma-Gruppe Hagen

Telefon: 02334/45395; jeden 2. Mi. 16 Uhr, AKH-Personalcafeteria, Grünstraße 35.

Transidität – „Transbekannt“

Telefon: 0231/98538861; jeden 4. Sa. ab 18 Uhr, Pari-Treff/DPWV, Bahnhofstraße 41.

Trauer-Café „DA-SEIN”

Telefon: 3751199; jeden 1. Di. 10-12 Uhr, Wichernhaus der Diakonie, Martin-Luther-Straße 9-11.

Treffen für Angehörige von Demenzkranken Menschen

Telefon: 639240, Tagespflegehaus Haspe, jeden 3. Di. 16.30-18 Uhr, Waldecker Straße 7 (parallel dazu werden die Demenzkranken qualifiziert betreut).

Verwitwet.de – Selbsthilfegruppe Hagen und Umgebung

Treffen sind per E-Mail zu erfragen: helmut.karper@t-online.de

Wenn Angst zur Krankheit wird

Telefon: 3548947 (Karin Kolander), Treffen sind telefonisch zu erfragen.

Rat & HIlfe:

Adipositas-Netzwerk Hagen

Telefon: 0152/54077003 (Christian Fricke), info@adipositas-netzwerk-hagen.de, www.adipositas-netzwerk-hagen.de.

Älter werden mit Freu(n)den – Wohn-, Lebens- und Pflegegemeinschaft Hagen

Telefon: 98101002 (Sabine Beckmann), Veranstaltungen und Termine sind telefonisch zu erfragen.

AIDS-Hilfe Hagen

Anonyme Beratung, Information zu HIV/Aids und sexueller Gesundheit, Begleitung und Hilfen; anonyme HIV-Testberatung und -begleitung Mo.-Mi. nach Absprache unter 338833, Körnerstraße 82c/Eingang C (bundesweite Telefonberatung: Telefon: 0180/3319411, Mo.-Fr. 9-21 Uhr).

Ambulant betreutes Wohnen für psychisch Kranke und Suchtkranke

Verein Integra, Bergischer Ring 100; 3763996, Mo.-Fr. 10-18 Uhr.

Angst, Panik, Depression

Telefon: 13474; jeden Do. 17-19 Uhr, Rat und Hilfe nach Voranmeldung, im Paritätischen, Bahnhofstraße 41.

Ambulantes Hospiz der Caritas

Köhlerweg 7, Telefon: 8039180; Sprechstunde nach Anmeldung.

AWo-Beratungsstelle für Schwangerschaftsprobleme und Familienplanung

Dödterstraße 1, Telefon: 67565; Mo./Di. 9-18 Uhr, Mi. 10-17 Uhr, Do. 10-18 Uhr, Fr. 9-13.30 Uhr

AWo-Beratungsstelle für Alkohol-, Medikamentenabhängigkeit, Essstörungen

Böhmerstraße 11, Telefon: 381-24/26; Mo.-Do. 8-17 Uhr, Fr. 8-12.30 Uhr.

AWo-Kindertagespflege

Böhmerstraße 11, Telefon: 38141.

Beratung für Arbeitslose, Hagener Arbeitslosenzentrum

Rathausstr. 31, Telefon: 3063051 oder 2041906; Mo.-Fr. nach Vereinbarung.

Beratung für Angehörige von Demenzkranken

Do. 17-18 Uhr, Seniorenzentrum Am Theater, Humboldtstraße 11; Telefon: 8044328.

Beratung in Sachen Blindheit und Sehbehinderung (keine medizinische Beratung)

jeden 1. Mi. ab 16 Uhr; Ludwig Greve und Renate Burg, Paritätischer, Bahnhofstraße 41 (Klingel mit zwei tastbaren Punkten gekennzeichnet); Telefon: 51925 oder 02334/501418.

Beratung von Schwangeren und jungen Müttern

Telefon: 386089-0; Kinderschutzbund, Do. 10-12 Uhr, Haus für Kinder, Potthofstraße 20.

Beratung für Eltern von muskelkranken Kindern

Rainer Bernshausen, Telefon: 7369994.

Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche der Stadt Hagen

Märkischer Ring 101, Telefon: 207-3991; Mo.-Fr. 8.30-16 Uhr/Offene Sprechstunde für Eltern mit Säuglingen und Kleinkindern, jeden 1. Do. 16-17 Uhr. Parkinson-Infotelefon, Johanniter-Unfallhilfe; Telefon: 01805/191909 (ganztägig).

Beratungsstelle „ZeitRaum”, Erziehungs-, Familien- und Lebensberatung der ev. und kath. Kirche

Dödterstraße 10 (Elbershallen), Telefon: 9058-2; Bürozeiten Mo.-Do. 8.30-12.30 und 13.30-17 Uhr, Fr. 8.30-12 Uhr.

Bezirksverband Hagen der Kehlkopflosen

Bergstraße 73, Telefon: 7882293; Sprechstunde Mi. 14-16 Uhr.

Bildungsberatung des DGB-Berufsfortbildungswerks

Eugen-Richter-Straße 114, Telefon: 39530; Mi. 14-16 Uhr.

Blaues Kreuz – Suchtberatungsstelle für Alkohol-, Medikamenten- und Glücksspielsucht

Hindenburgstraße 28, Telefon: 9337450, offene Sprechstunde Di. 10-12 Uhr/Do. 16-18 Uhr, in polnischer Sprache Di. 10-12 und 17-18 Uhr.

Blaukreuz-Verein Hagen-Mitte

Zur-Nieden-Straße 30, Telefon: 02337/2362.

Blaukreuz-Verein Haspe

Telefon: 4736614.

Bundesverband für Rehabilitation und Interessenvertretung Behinderter

Altenhagener Straße 60a, Telefon: 02302/276968; Beratung jeden 2. und 4. Di. (im Dezember allerdings am 22.12.!) mit Voranmeldung (bis 12 Uhr) von 15.30-16.30 Uhr.

Café Formular – Hilfe beim Ausfüllen von Formularen

jeden 3. Do. 14-16 Uhr, Freie ev. Gemeinde, Märkischer Ring 39.

Café Puzzle – Angebote und Treffen für Trennungs- und Scheidungsfamilien

Telefon: 3860890, 1. Mi. 16-18 Uhr, Kinderschutzbund/Haus für Kinder, Potthofstraße 20.

Corbacher 20 - Beratung in sozialen Angelegenheiten

Corbacher Straße 20: 44234; Mo./Di./Mi./Fr. 10-12 sowie 14.30-16.30 Uhr. Weitere Termine nach Voranmeldung.

DA-SEIN - ambulanter Hospizdienst des Diakonischen Werkes

Bergstraße 121: Telefon: 3751199.

Demenz-Betreuungsgruppe des Netzwerks Demenz

Telefon: 3809130; jeden 1. Mo., 14.30-17.30 Uhr, Gemeindehaus St. Johannes Boele.

Demenz-Betreuungsgruppe der Johanniter

Telefon: 9399-516; Mo. 14.30-17.30 Uhr, Gemeindehaus St. Johannes Boele.

Diakonisches Werk - VIF-Beratungsstelle für arbeitslose Jugendliche

Telefon: 92 28 80.

Donum vitae – Schwangerschaftskonfliktberatung

Badstraße 6, Telefon: 788441; Sprechzeiten Mo.-Do. 9-15 Uhr; Termine auch nach Vereinbarung.

Elbetreff – sozialpsychiatrische Kontakt- und Beratungsstelle

Telefon: 181892, Mo.-Fr. 9-17 Uhr, Sa. 10-13 Uhr, Elberfelder Straße 64.

Emotions Anonymous – Selbsthilfegruppe Seelische Gesundheit

Telefon: 181516; Mo. 19.30 Uhr, DPWV, Bahnhofstraße 41, www.ea-selbsthilfe.net

Ev. Beratungsstelle für Schwangerenkonflikte und Partnerschaftsprobleme

Dödterstraße 10 (Elbershallen): 9058-329; Termine nach Vereinbarung.

Freiwilligenzentrale

Rathausstraße 13, Telefon: 184170; Mo. 13-15 Uhr, Di. 16-18 Uhr, Do. 10-12 Uhr.

Frauen helfen Frauen

Bahnhofstraße 41, Telefon: 15888; Mo.-Do. 9-12 Uhr Beratung ohne Termin.

Freundeskreis für Menschen mit Handicaps

Beratung Mi. 10-12 Uhr, Telefon: 9236666.

Kath. Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen

Hohle Straße 19a, Telefon: 73434; Mo. 9-12 Uhr, Do. 14-17 Uhr.

Kath. Schwangerenberatung des Sozialdienstes kath. Frauen

Hochstraße 83b, Telefon: 3674311; Mo.-Fr. 9-12 Uhr, Mo./Do. 14-16 Uhr (Termine nach Vereinbarung).

Kinder- und Jugendbüro

Telefon: 207-3003 und 207-3000 (bei AB Rückruf garantiert); Termine nach Vereinbarung.

Kinder- und Jugendtelefon

Telefon: 0800-111 0 333 (kostenlos); 15 bis 19 Uhr.

Kinderhospizdienst Sternentreppe der Caritas

Köhlerweg 7, Telefon: 8039180.

Kindertagespflege: Beratung, Vermittlung und Qualifizierung:

Telefon: 483319-0, Caritasverband Hagen, Fachdienst für Kindertagespflege, Schwerter Straße 130.

Kindertagespflege – Beratung, Vermittlung und Qualifizierung

Telefon: 367430; Sozialdienst kath. Frauen, 9-12 Uhr, Hochstraße 83b, Termine nach Vereinbarung.

Kindertagespflege, Beratung

Telefon: 207-4449; Stadt Hagen, Jugend und Soziales.

Kinderschutzbund

Potthofstraße 20: Telefon: 3860890.

Kinderschutzambulanz

Bergstraße 121: Telefon: 30646-0; offene Sprechstunde für Eltern und Bezugspersonen von Kindern, Do. 17-18 Uhr.

Krebsberatungsstelle der Diakonie

Bergstraße 121, Telefon: 3064621; jeden 2. + 4. Di. und Do. 10-15 Uhr, Mi. 15-19 Uhr, Fr. 10-12.30 Uhr.

Kreuzbund (Suchtkranke) u. deren Angehörige

Bergstraße 63, Telefon: 22743; Mo.-Fr. 9-12.30 Uhr (Einzelgespräche nach Vereinbarung).

Lebenshilfe

Telefon: 184243; Arche - Gemeinde- und Sozialwerk, Emilienplatz 16, jeden Di. ab 19 Uhr.

Makula-Degeneration

Telefon: 53696 (Dieter Pasche).

Mieterverein

Frankfurter Straße 74, Telefon: 20436-0; mit Voranmeldung Mo. 9-12/14-19 Uhr, Di.-Fr. 9-12/14-17.30 Uhr, Sa. 9-13 Uhr.

Multiple Sklerose

Telefon: 67562 (Denecke) oder 67029 (Klesper).

Patientenliga Atemwegserkrankungen, OV Hagen und Umgebung

Telefon: 02330/12792 (Werner Brand).

Pflegeberatung der Stadt Hagen

Telefon: 207-3681, 8.30-9.30 Uhr, Terminvereinbarung.

Rheuma-Liga Hagen

Telefon: 0201/82797739 (während der Bürozeiten), Bürozeit jeden 1. und 3. Di. 10-13 Uhr (/Bürozeit für Berufstätige jeden letzten Mi. 16-18 Uhr/Sprechstunde der Rheumaberaterin jeden 1. Mo. 16-17 Uhr, Haus des DPWV, Bahnhofstraße 41.

Schuldner- und Insolvenzberatung der Stadt Hagen

Telefon: 207-5815 oder 207-4379; 8.30-9.30 Uhr.

Schuldnerberatung der Diakonie

Böhmerstraße 19, Telefon: 2 37 01; 9-12 und 14-16 Uhr.

Schulpsychologischer Beratungsdienst

Telefon: 207-3909; 8-12.30 und 13-16.30 Uhr.

Seniorenbüro der Stadt Hagen

Telefon: 207-2898; Terminvereinbarung 8.30-9.30 Uhr.

Sozialverband Deutschland

Telefon: 28005; Di. 9.30-12.30 Uhr und nach Vereinbarung.

Sozialverband VdK Hagen/Ennepe-Ruhr

Soziales Rathaus, Berliner Platz 22, Raum D. 129), 1. Etage, Aufzug, Telefon: 02332/80960; allgemeine Beratung Do. 14-15 Uhr/Rechtsberatung Mo. 9-11.30 und 14-16 Uhr.

Stiftung Bahn-Sozialwerk (BSW)

Bergstraße 109, Telefon: 3480203; Sprechstunde Do. 9.30-12 Uhr.

Telefonseelsorge

Telefon: 0800/1110111 (gebührenfrei) (ganztägig).

Unicef

Felsental 29, Telefon: 58 95 00; 10-12 Uhr.

Verbraucherzentrale

Hohenzollernstraße 8 (Volkspark), Telefon: 69733-01.; Mo. 10-18 Uhr, Di. 10-17, Do. 10-19 Uhr, Fr. 10-13 Uhr.

Wohn- und Pflegeberatung für Demenzkranke der Stadt Hagen

Telefon: 207-3478; 8.30-9.30 Uhr, Terminvereinbarung.

Weißer Ring

Hilfe für Kriminalitätsopfer, Telefon: 0151/55164755.

Sozialdienste

Caritasverband,

Sozialstation, Finkenkampstraße. 5, Telefon: 171680; Mo.-Do. 8-15 Uhr, Fr. 8-14 Uhr.

DRK, Essen auf Rädern

Telefon: 55065; Mo.-Fr. 8-15 Uhr.

Johanniter-Unfall-Hilfe/Essen auf Rädern & Hausnotruf

Schillerstraße 18d, Telefon: 9399-0.

Pflegetelefon des Diakonischen Werkes

Telefon: 333920; Mo./Mi./Do. 9-15 Uhr, Fr. 9-14 Uhr.

Stoma-Träger

Telefon: 588845; Mo. ab 15 Uhr.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (3) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik