Fahndung

Unbekannte drehen mit Werkzeug Schrauben in Autoreifen

 Mit einem Akkuschrauber wurde diese Schraube in den Reifen getrieben.  

Foto: Polizei Hagen

 Mit einem Akkuschrauber wurde diese Schraube in den Reifen getrieben.   Foto: Polizei Hagen

Wehringhausen.   Die Polizei fahndet nach Unbekannten, die an einem Auto in Hagen-Wehringhausen drei Schrauben in die Reifen eines Autos getrieben haben.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Unbekannte haben am Wochenende drei Schrauben in die Reifen eines Autos gedreht. Am Samstag meldete der 59-jähriger Halter des Wagens der Polizei eine seltsame Beschädigung an seinem Auto. In drei Reifen seines Rover fand er präzise eingeführte Schrauben vor.

Mit Akkuschrauber unterwegs

Nach jetzigen Ermittlungen gingen die Täter in der Eugen-Richter-Straße geplant vor. Sie drehten die Schrauben vermutlich zwischen dem Montag und Samstag, 12. bis 17. Juni, mit einem Akkuschrauber gerade in den jeweils gleichen Bereich der Reifen. Der Schaden beträgt etwa 200 Euro.

Ein Motiv für die Tat ist noch unklar. Die Polizei sucht nach Zeugenhinweisen: 986 20 66

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (2) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik