Einzelhandel

Unternehmen präsentieren sich auf Plattform „Hagen liefert“

Mit diesem Logo macht die Initiative „Hagen liefert" auf sich aufmerksam.

Mit diesem Logo macht die Initiative „Hagen liefert" auf sich aufmerksam.

Foto: Hagen Business

Hagen.  Auf der Informationsplattform „Hagen liefert“ können sich Unternehmen präsentieren, die in Corona-Zeiten Lieferdienste anbieten.

Die aktuelle Situation stellt uns alle vor große Herausforderungen. Zusammenhalt, Solidarität, gemeinsame Initiative und hilfreiche Ideen sind in diesen Zeiten ausschlaggebend.

Die City-Gemeinschaft startet vor diesem Hintergrund in gemeinsamer Initiative mit dem Hagen-Agentur-Ableger „Hagen-Business“ eine Plattform, auf der alle Hagener Unternehmen kostenfrei vermerken können, dass sie auch während der aktuell schwierigen Zeit – und natürlich unter Einhaltung aller Vorschriften und Anordnungen – Lieferdienste anbieten.

Schneller Überblick

Damit soll eine zentrale Anlaufstelle für Bürger und Kunden entwickelt werden, die dort eine Vielzahl an Unternehmen dort finden und auch kontaktieren können. Es geht dabei darum, möglichst übersichtlich und schnell eine umfangreiche Liste aufzubauen. Diese Liste wird keine „Shop-Funktionen“ oder dergleichen haben, sondern rein als Informations- und Anlaufstelle dienen, von der aus auf die Websites der Unternehmen verwiesen wird und deren Kontaktdaten zur Verfügung gestellt werden.

Coronakrise in NRW macht weitere Maßnahmen nötig - Überblick
Coronakrise in NRW macht weitere Maßnahmen nötig - Überblick

Das „Hagen liefert“-Angebot solle in den Augen der Organisatoren ein Signal in Zeiten sein, in denen viele Einzelhändler bangen, dass Umsätze ins Internet abfließen, während sie selbst gezwungenermaßen nur eingeschränkt agieren können. Ein Zusammenstehen der lokalen Unternehmen sollte man daher nicht nur stützen, sondern bewusst fördern.

Seite wird wachsen

Die dazugehörige Website wurde in kürzester Zeit in Kooperation der City-Gemeinschaft Hagen und „Hagen Business“ sowie der Agentur Markenliebhaber aus Hagen zusammen mit einem Dortmunder Webentwickler aufgebaut und wird über die kommenden Tage noch optimiert. Die Umsetzung ist simpel und übersichtlich, um schnell einsatzbereit zu sein.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben