Unfall

Zwei Mercedes stoßen auf Kreuzung in Hagen-Haspe zusammen

Die Polizei sperrte drei Fahrspuren.

Die Polizei sperrte drei Fahrspuren.

Foto: Michael Kleinrensing

Haspe.   Nachdem die beiden Wagen auf einer Kreuzung in Hagen-Haspe zusammengestoßen waren, mussten sie abgeschleppt werden. Es gab drei Verletzte.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Drei Leichtverletzte waren nach einem Unfall zwischen zwei Mercedes am Mittwochabend in Haspe zu verzeichnen. Nach bisherigen Ermittlungen prallte ein 79-jähriger Mann aus Wuppertal gegen 18.45 Uhr an der Kreuzung Enneper Straße/Grundschötteler Straße mit dem Mercedes eines 29-jährigen Hageners zusammen, der noch eine Beifahrerin (22) im Auto hatte.

Rettungskräfte behandelten die Unfallbeteiligten vor Ort. Beide Autos wurden schwer beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Auslaufende Betriebsstoffe beseitigte die Feuerwehr. Trotz der durch die Polizei zwischenzeitlich drei gesperrten Fahrspuren kam es zu keinen größeren Verkehrsbehinderungen. Wie genau es zum Unfall kam, ermittelt jetzt das Verkehrskommissariat.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben