Kulturrucksack

Diese Kreativ-Workshops gibt es für Jugendliche in Hattingen

Magische Bildwelten entstehen beim Schwarzlicht-Theater. Wie das geht, können Kinder und Jugendliche im Juli üben.

Magische Bildwelten entstehen beim Schwarzlicht-Theater. Wie das geht, können Kinder und Jugendliche im Juli üben.

Foto: Svenja Hanusch / FUNKE Foto Services

Hattingen.   Hattingen will Kindern und Jugendlichen mit dem Kulturrucksack Kunst nahebringen. Dafür gibt es Kreativ-Angebote – viele davon kostenlos.

Die Stadt Hattingen führt das Programm Kulturrucksack auch in diesem Jahr mit sieben Veranstaltungen fort. Ziel ist es, Kinder und Jugendliche im Alter zwischen zehn bis 14 Jahren an Kunst und Kultur heranzuführen und dafür altersgemäße und kostenlose oder sehr kostengünstige Angebote zu machen.

Das Land NRW unterstützt diese Projekte mit jährlich insgesamt drei Millionen Euro. Berechnet wird die Förderung anhand der Zahl der Kinder im betreffenden Alter. Hattingen erhält im Schnitt 9000 Euro Förderung pro Jahr. Davon werden 2019 diese Projekte realisiert:

Schwarzlicht-Theater in Holthausen

1. Das Schwarzlicht-Theater erlernen Kinder kostenlos vom 22. bis 27. Juli. Geprobt wird jeweils 10 bis 15 Uhr in der Grundschule Holthausen, Am Hagen 8. Am Ende gibt es eine Aufführung. Anmeldungen in der VHS,
204-3511 bis -3513.


Gestalten im Bauhaus-Stil

2. Create your own style - entwerfen und gestalten à la Bauhaus. Die Teilnehmer begeben sich auf Spurensuche, experimentieren mit Farben, Formen und Materialien vom 5. bis 9. August, jeweils 10 bis 14 Uhr im Stadtmuseum. Dort sind Anmeldungen für den kostenlosen Workshop möglich,
204-3523

.

http://Hier_gibt_es_mehr_Artikel,_Bilder_und_Videos_aus_Hattingen{esc#225920777}[teaser]Cover professionell designen

3. #Cover_maker. Ein professioneller Designer und Fotograf erstellt mit den Teens ein eigenes Cover vom 12. bis 14. August, jeweils 11 bis 15 Uhr im Haus der Jugend. Die Teilnahme kostet 20 Euro, ermäßigt 10. Anmeldung im Fachbereich Jugend, Schule und Sport,
204-4201


Musik in der digitalen Welt

4. Eine Zusammenarbeit der Musikschulen im Kreis ist das kostenlose Angebot Musik und Kreativität mit digitalen Angeboten. Ein Musikdozenten führt die Kinder an die musikalischen Möglichkeiten der digitalen Welt heran – am Freitag, 20. September, 15 bis 18 Uhr, Musikschule, Lessingstraße 10. Anmeldung: Musikschule,
204-3511

.

Stop Motion Film erstellen

5. Einen Stop Motion Film mit Musik oder Geräuschen erarbeiten die Teilnehmer eines kostenlosen Kurses in der Stadtbibliothek vom 14. bis 17. Oktober, jeweils 11 bis 16 Uhr. Anmeldung: Stadtbibliothek,
204-3555

.

Kamera selbst bauen

6. Camera Obscura heißt der Kursus am Montag, 21. Oktober, 10 bis 16 Uhr im Stadtmuseum. In diesem kostenlosen Workshop bauen die Kinder mit einer Fotografin eine Lochbildkamera, fotografieren und entwickeln die Bilder. Anmeldung: VHS,
204-3511 bis -3513.


Eigene Schmuckstücke basteln

7. Das eigene Schmuckstück fertigen Mädchen aus Kupfer oder Bronze kostenlos am Mittwoch, 23. Oktober, 9.30 bis 12.30 Uhr im Stadtmuseum. Anmeldungen: VHS,
204-3511 bis -3513

.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben