Absage

Hattingen: Weihnachtsmarkt für Kinder wird verschoben

Märchen am Lagerfeuer und Stockbrot sollte es geben. Jetzt ist der Weihnachtsmarkt für Kinder im Wildnisgarten in Hattingen für dieses Wochenende abgesagt.

Märchen am Lagerfeuer und Stockbrot sollte es geben. Jetzt ist der Weihnachtsmarkt für Kinder im Wildnisgarten in Hattingen für dieses Wochenende abgesagt.

Foto: Wäsche, Dietmar / Dietmar Wäsche

Hattingen.  Windwarnung: Der kostenlose Weihnachtsmarkt für Kinder am Wochenende in Hattingen ist abgesagt. Es gibt einen Nachholtermin für den Winterzauber.

Der Weihnachtsmarkt von Kindern für Kinder im Wildnisgarten Am Zippe kann nicht wie geplant stattfinden. Eigentlich sollte der Markt am heutigen Freitag starten. Nun machen das Wetter und fehlende Beteiligung Veranstalter Martin Maschka einen Strich durch die Rechnung.

Zu wenig Beteiligung für Weihnachtsmarkt

Am Freitagmorgen sagte Maschka den Weihnachtsmarkt für dieses Wochenende ab. „Zum einen mussten wir wegen einer Sturmwarnung die Veranstaltung verschieben, zum anderen mussten wir die Veranstaltung aus Mangel an Ständen leider reduzieren“, teilt er mit.

Für den Winterzauber, für den Kartenbestellungen nötig waren, gibt es einen neuen Termin. Er soll nun am Samstag, 21. Dezember, stattfinden. Auf diesen Tag wurden auch die Stände der Kinder verlegt, die beim Weihnachtsmarkt mitmachen wollen. Besucher werden am Wildnisgarten per Aushang über die Verschiebung informiert.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben