Literatur im Carré

Stadtbibliothek Hattingen erstattet Tickets

Die Lesung von Muriel Baumeister wurde verschoben – weil die Stadtbibliothek Hattingen allerdings noch nicht weiß, wie die Bedingungen sind, nimmt sie gekaufte Tickets zurück.

Die Lesung von Muriel Baumeister wurde verschoben – weil die Stadtbibliothek Hattingen allerdings noch nicht weiß, wie die Bedingungen sind, nimmt sie gekaufte Tickets zurück.

Foto: Annette Riedl / dpa

Hattingen.  Wer sich Tickets für „Literatur im Carré“ gekauft hat, kann diese bei der Stadtbibliothek Hattingen zurückgeben – und bekommt das Geld zurück.

Die Stadtbibliothek weist darauf hin, dass im Vorverkauf erworbene Tickets für die Veranstaltungsreihe „Literatur im Carré“ in der Bibliothek zurückgenommen werden – der gezahlte Eintrittspreis wird erstattet. Die Veranstaltungen wurden im Zuge der Corona-Pandemie abgesagt.

Vor allem für die Lesungen mit Schauspielerin Muriel Baumeister und dem Autoren Pierre Jarawan sind noch viele Tickets nicht zurückgebracht worden.

Bedingungen für Nachholtermine stehen noch nicht fest

„Uns ist es zwar gelungen, diese Lesungen in den Herbst zu verschieben und weitere neue attraktive Autorenbegegnungen zu organisieren, allerdings können wir jetzt noch nicht sagen, unter welchen Bedingungen diese Nachholtermine stattfinden werden“, so Bernd Jeucken, Leiter der Stadtbibliothek in Hattingen. Genauere Informationen zum Herbstprogramm von „Literatur im Carré“ folgen im August.

Die Tickets können während der Öffnungszeiten der Stadtbibliothek abgegeben werden: montags, dienstags, donnerstags und freitags in der Zeit von 10 bis 17 Uhr sowie samstags von 10 bis 14 Uhr. Fragen können unter 204-3555 oder per E-Mail­ an bibliothek@hattingen.de gestellt werden.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben