evangelische Kirchengemeinde

Evangelische Kirche startet mit Open Air Gottesdienst

Am Himmelfahrtstag, 21. Mai, wird es einen Open Air Gottesdienst auf dem Gelände der Alten Kirche geben – für 50 Besucher.

Am Himmelfahrtstag, 21. Mai, wird es einen Open Air Gottesdienst auf dem Gelände der Alten Kirche geben – für 50 Besucher.

Foto: Uwe Möller / FUNKE Foto Services

Heiligenhaus.  Etwas später als die katholische Kirchengemeinde startet nun auch die evangelische Kirchengemeinde Heiligenhaus wieder mit Gottesdiensten.

Ab dem Himmelfahrtstag wird auch die evangelische Kirchengemeinde Heiligenhaus wieder Gottesdienste mit Besuchern veranstalten. Gestartet wird am 21. Mai um 11 Uhr mit einem Open Air Gottesdienst auf dem Grundstück der Alten Kirche, Hauptstraße 206, unter Einhaltung der Schutzverordnungen. Das bedeutet, dass für ausreichend Anstand zwischen den Besuchern gesorgt wird, es darf nicht gesungen werden und es gilt die Maskenpflicht. Außerdem sind nur 50 Besucher für den Gottesdienst zugelassen. Um teilnehmen zu können, ist es daher zwingend notwendig, sich vorab bis spätestens 20. Mai anzumelden. Bei schlechtem Wetter fällt der Gottesdienst aus, die Alte Kirche ist aber zur Einkehr geöffnet.

Drei Pfingstgottesdienst à 20 Besucher

Zum Pfingstfest lädt die Kirchengemeinde zu mehreren Gottesdiensten ein. Am Pfingstsonntag, 31. Mai., findet um 10.00 Uhr in der Alten Kirche ein Gottesdienst mit Pfarrerin Birgit Tepe, in der Dorfkirche um 11.15 Uhr mit Pfarrerin Düsterhöft und am Pfingstmontag, 1. Juni um 10 Uhr, mit Pfarrerin Kirsten Pape in der Alten Kirche statt. Die Personenzahl in diesen Gottesdiensten ist auf 20 Personen begrenzt. Auch hier müssen Besucher sich vorab anmelden, spätestens bis zum 28. Mai. Das Gemeindebüro nimmer unter Tel. 02056/989490 die Anmeldungen entgegen.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben