Verkehr

Hauptstraße wird für das Stadtfest in Heiligenhaus gesperrt

Die Busse der Rheinbahn werden wegen des Stadtfests ab Freitag, 21. Juni, umgeleitet. Die Haltestelle in der Blume ersetzt beispielsweise den Stopp Basildonplatz.

Die Busse der Rheinbahn werden wegen des Stadtfests ab Freitag, 21. Juni, umgeleitet. Die Haltestelle in der Blume ersetzt beispielsweise den Stopp Basildonplatz.

Foto: Alexandra Roth / FUNKE Foto Services

Heiligenhaus.  Für das Stadtfest wird die Hauptstraße gesperrt. Davon betroffen sind auch Busse der Rheinbahn und der Bürgerbus. Umleitungen beginnen Freitag.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Für das Stadtfest wird die Hauptstraße ab Freitagabend, 21. Juni, für zwischen Schulstraße und Westfalenstraße komplett gesperrt, damit die Trödelmeile aufgebaut werden kann. Das teilt die Stadtverwaltung auf Nachfrage mit. Autofahrer können demnach über die Westfalenstraßen und Rheinlandstraße ausweichen. Samstagabend, gegen 17 Uhr, wird diese Sperrung dann verkürzt bis zur Bahnhofstraße, die dann frei befahrbar ist. Aufgehoben wird diese verkürzte Sperrung nach dem Stadtfest, voraussichtlich gegen 22 oder 23 Uhr.

Linenbusse werden umgeleitet

Betroffen sind davon auch die Linienbusse, wie die Rheinbahn mitteilt. Von Freitag, 13 Uhr, bis Montag, 24. Juni, 7 Uhr werden die Buslinien O17, 770, 771, 772 und 774 teilweise umgeleitet. Die Busse fahren in Richtung Höseler Platz ab der Haltestelle „Ehemannshof“ eine Umleitung, die Haltestellen „Alte Post“, „Heiligenhaus, Rathaus“ und „Heiligenhaus, Kirche“ werden auf die Westfalenstraße an den Hintereingang des Rathauses verlegt. Linie 772 nach Unterilp fährt ab der Haltestelle „Realschule“ eine Umleitung, die Stopps „Linderfeldstraße“, „Heiligenhaus, Rathaus“ und „Heiligenhaus, Kirche“ sind dann ebenfalls auf der Westfalenstraße hinterm Rathauses. In Richtung Essen beginnt die Umleitung ab „Mahnmal“. Die Haltestelle „Basildonplatz“ entfällt, statt dessen gibt es einen neuen Halt „In der Blume/Stadtmitte“. Die Haltestelle „Bahnhofstraße“ befindet sich dann auf der Bahnhofstraße in Höhe der Hausnummern 32 bis 34. verlegt. An den betroffenen Haltestellen wird es Aushänge geben.

Zudem fährt der Bürgerbus aufgrund der Straßensperrungen am Samstag nicht.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben