Leitungswasser

Heiligenhaus: Ursache für braunes Leitungswasser

Derzeit sieht das Wasser, dass aus den Leitungen kommt, bei vielen Heiligenhausern nicht so klar aus.

Derzeit sieht das Wasser, dass aus den Leitungen kommt, bei vielen Heiligenhausern nicht so klar aus.

Foto: Patrick Pleul

Viele Heiligenhauser wundern sich derzeit, dass braunes Wasser aus ihren Leitungen kommt. Hier noch einmal die Ursache dafür (die WAZ berichtete).

Die Stadtwerke Heiligenhaus überprüfen noch bis einschließlich heute das Wasserrohrnetz. Dabei werden rund 120 Messgeräte im Stadtgebiet installiert. Während der Messungen sind zum Teil Nachtarbeiten notwendig, dabei kann es zu kurzzeitigen Lärmbeeinträchtigungen kommen. Auch kann es zu Druckschwankungen oder Trübungen des Trinkwassers kommen. Mögliche Wasserverfärbungen sind hygienisch unbedenklich. Es wird empfohlen, das Wasser so lange laufen zu lassen, bis es wieder klar ist. Durchgeführt werden die Messungen von Mitarbeitern der Stadtwerke Heiligenhaus sowie einem dazugehörigen Dienstleister. Diese können sich entsprechend ausweisen.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben