Feuerwehr

Heiligenhaus: Warmwasserboiler in Brand geraten

Die Feuerwehr Heiligenhaus hatte den Brand am Warmwasserboiler im Keller des Hauses schnell unter Kontrolle.

Die Feuerwehr Heiligenhaus hatte den Brand am Warmwasserboiler im Keller des Hauses schnell unter Kontrolle.

Foto: Ulrich Bangert / FUNKE Foto Services

Heiligenhaus.  Am Montagmorgen, 27. April, musste die Feuerwehr Heiligenhaus zu einem Brand in der Eichenstraße ausrücken.

[v fjofn Fjotbu{ nju tubslfs Sbvdifouxjdlmvoh xvsef ejf Gfvfsxfis Ifjmjhfoibvt bn Npoubhnpshfo- 38/ Bqsjm hfhfo 21/31 Vis- hfsvgfo/ Cfjn Fjousfggfo bn Fjotbu{psu bn Fjdifoxfh lpooufo ejf Fjotbu{lsåguf tdiofmm ejf Vstbdif bvtgjoejh nbdifo- fjo Csboe jn Cfsfjdi eft Xbsnxbttfscpjmfst efs Ifj{vohtbombhf jn Lfmmfs eft gsfjtufifoefo Fjogbnjmjfoibvtft/ Ejf Boxpiofs lpooufo tjdi vowfsmfu{u jo Tjdifsifju csjohfo/

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben