Abfallentsorgung

Heiligenhaus: Wieder wurde Sperrmüll illegal entsorgt

Unter anderem an der Rhönstraße wurde Abfall an Containerstellplätzen illegal abgeladen.

Unter anderem an der Rhönstraße wurde Abfall an Containerstellplätzen illegal abgeladen.

Foto: Stadt Heiligenhaus

Wieder wurde in Heiligenhaus Müll illegal entsorgt. Wer dabei erwischt wird, muss mit einer hohen Geldstrafe rechnen. Zeugen werden gesucht.

Zum wiederholten Mal sind Containerstellplätze in Heiligenhaus missbraucht worden, um illegal Sperrmüll und Schadstoffe zu entsorgen – etwa an der Talburgstraße, Rhönstraße oder Bergischen Straße. Das teilte die Stadt mit. Dabei handele es sich aber um Ordnungswidrigkeiten, die mit Bußgeldern bis zu 100.000 Euro geahndet werden könnten.

Belohnung für zielführende Hinweise

Deshalb bittet die Stadt Zeugen, die etwas gesehen haben oder zukünftig sehen, sich unter der Telefonnummer 02056 /13-237 zu melden. Für Hinweise, die zur Feststellung von Tätern führen, werde eine Belohnung ausgesetzt.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben