Duathlon

Heiligenhauser Schüler laufen und schwimmen um die Wette

Nachwuchsathleten können beim Duathlon zeigen, wie gut sie schwimmen und laufen können.

Nachwuchsathleten können beim Duathlon zeigen, wie gut sie schwimmen und laufen können.

Foto: Carsten Klein / FUNKE Foto Services

Heiligenhaus.  Der nächste Duathlon steht am 25. und 26. Juni im Heljensbad an. Mehr als 180 Schüler messen sich dann im Freibad bei sportlichen Wettkämpfen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Auf die Viertklässler der Heiligenhauser Grundschulen wartet jetzt ein sportliches Highlight, ebenso auf die Sechs- bis Neuntklässler der weiterführenden Schulen. Denn der fünfte Heljensbad-Schüler-Duathlon wird am Dienstag und Mittwoch, 25. und 26. Juni, im Freibad ausgetragen.

Am Diestagmorgen messen sich zunächst die Nachwuchsathleten der weiterführenden Schulen ab 10 Uhr und wollen sportliche Erfolge erringen. Die Teilnehmer – stolze 104 Schüler sind am Auftakttag angemeldet – starten zunächst ins kühle Nass. Dort müssen sie zwei beziehungsweise vier Längsbahnen im Schwimmerbecken bewältigen, also 100 bis 200 Meter, bevor es für sie anschließend nonstop auf die Laufstrecke von einem Kilometer quer durchs Freibadgelände geht. Die dafür benötigte Zeit entscheidet über die Platzierung der jungen Athleten in ihren jeweiligen Startklassen. Jeweils die schnellsten Sechs werden mit einer Urkunde belohnt. den schnellsten Sechs eine Urkunde.

Die Teilnehmer bringen einen Paten als Unterstützung mit

Weiter geht es am Mittwochmorgen ebenfalls um 10 Uhr, wenn für 81 angemeldete Grundschülerinnen und -schüler der vierten Klassen an den Start gehen. Bei diesem Wettkampf lautet das Motto dann „Dabeisein ist alles“. Denn die Freude an sportlicher Bewegung soll im Mittelpunkt stehen. Alle Teilnehmer müssen dabei eine Querbahn im Schwimmerbecken hinter sich lassen, das sind 21 Meter. Direkt im Anschluss geht es für sie raus aus dem Wasser und auf die 400 Meter lange Laufstrecke. Alle Zieleinläufer erhalten für ihren sportlichen Ehrgeiz eine Teilnahmebescheinigung.

Bei beiden Wettkämpfen bringen die Schüler einen sogenannten Paten mit. Dies sind meist Mitschüler, die selbst nicht teilnehmen, aber die Sportler betreuen, indem sie etwa die Sporttaschen im Auge behalten und den zwischen den beiden absolvierten Disziplinen, Schwimmen und Laufen, in der Wechselzone Handtuch, T-Shirt und Laufschuhe anreichen. Und sie feuern ihre Freunde natürlich kräftig an.

Der Duathlon ist eine Veranstaltung der AG Schulsport, zu dem das Heljensbad gehört, die städtische Schul- und Sportverwaltung und die Heiligenhauser Schulen. Unterstützt werden die Organisatoren vom Stadtsportverband, dem TuS Hetterscheidt und dem Turnverein Heiligenhaus.

Alle Beteiligten hoffen auf gutes Wetter

Allen jungen Sportler stellen die Stadtwerke und das Heljensbad beim Duathlon Obst, Mineralwasser und Fruchtsäfte zur Erfrischung bereit. Zudem sorgen sie für musikalische Unterhaltung. Alle beteiligten hoffen derzeit auf gutes Wetter, und die Veranstalter bitten bitten die sonstigen Freibadbesucher um Verständnis und Rücksichtnahme.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben