Ferienaktion

Sportkegler laden wieder zum Kegeln in Sommerferien ein

Viel Spaß haben die Teilnehmer bei der Ferienaktion der Sportkegler.

Viel Spaß haben die Teilnehmer bei der Ferienaktion der Sportkegler.

Foto: Alexandra Roth

Heiligenhaus.  Die Sportkegler bieten Kindern und Jugendlichen in Heiligenhaus wieder kostenfreies Kegeln in den Sommerferien an. Es werden auch Könige gekürt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Schon in Kürze beginnen die Sommerferien – und für diejenigen, die in der ersten Ferienwoche noch nichts vorhaben, bieten die Sportkegler wieder eine abwechslungsreiche und kostenfreie Kegelaktion an. So heißt es von Dienstag bis Donnerstag, 16. bis 18. Juli, wieder: Runter vom Sofa und hin zur Kegelanlage am Heljensbad,

Selbeckerstraße 10. Jeweils von 10 bis 13 Uhr wird das erprobte Betreuerteam mit Ruth Taborsky, Manfred Pock und Bernhard Grote viele interessante und spannende Spiele anbieten. Aber auch Leistungen werden gefordert, schließlich sollen zum Abschluss der drei Tage eine Kegelkönigin und ein Kegelkönig ausgezeichnet werden.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich

Alle Jugendlichen zwischen neun und 16 Jahren sind herzlich willkommen. Erfahrungen oder Vorkenntnisse im Kegeln sind nicht erforderlich, aber auch kein Hinderungsgrund. Mitzubringen sind: Saubere Hallenturnschuhe, leichte Sportkleidung und vor allem gute Laune. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um eine Anmeldung gebeten bei Bernhard Grote, Leipzigerstraße 4,
02056 22921

oder

0171 4864892

.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben