Gänseköppen

Bäuerliche Tradition wird gepflegt

v.l.: Spieß Dirk Isenberg, Lara Trompetter, Alexander Krone, Kevin Trompetter, Josephine Krone, Simone Schwarzpaul, Jupp Borchmann

v.l.: Spieß Dirk Isenberg, Lara Trompetter, Alexander Krone, Kevin Trompetter, Josephine Krone, Simone Schwarzpaul, Jupp Borchmann

Foto: Annabell Jatzke

Deilinghofen.  Kevin und Lara Trompetter sind das neue Gänsekönigspaar der „Ersten“.

Die erste Kompanie des BSV Deilinghofen hat einen neuen Gänsekönig und noch dazu einen recht jungen, was zeigt, wie rege und lebendig die Kompanie um Kompaniechef Heiko Schulte-Riemke ist. Der 24-jährige Kevin Trompetter sicherte sich den Titel, nachdem erst alle Frauen und dann alle Männer einmal mit verbundenen Augen bewaffnet mit dem Stock gegen den Hals der hölzernen Gans geschlagen hatten.

Bei der offiziellen Proklamation erhielt er zusammen mit seiner Königin Lara von Kompaniechef Heiko Schulte-Riemke und Spieß Dirk Isenberg die Gänsekönigskette sowie das Gänseblümchen-Diadem überreicht. Zuvor hatten Philipp „Jupp“ Borchmann und Susanne Bußmann sich damit als Gänsekönigspaar 2018/19 geschmückt.

Gänseköppen auchfür die Kinder

Beim noch amtierenden Gänsekönig traf sich die erste Kompanie zunächst. Nach einem kleinen Umtrunk ging es von Deilinghofen nach Sundwig auf den Hof der Familie Burris. Gastgeberin Sigrid Burris freute sich dort nach drei Jahren wieder das Gänseköppen, das seit 1980 veranstaltet wird, auszurichten.

Für die Kinder gab es ein Lichtgewehrschießen. Hierbei war Noah Stenner am erfolgreichsten, gefolgt vom Zweitplatzierten Ben Stenner und von Josephine Krone, die es damit noch aufs Podium schaffte. Schließlich trugen auch die Kinder ein eigenes Gänseköppen aus. Hierbei war Alexander Krone am treffsichersten und nahm seine Schwester Josephine Krone zu seiner Kindergänsekönigin.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben