Schule

Carichic holt Ausgabe von Tornistern nach

Der Carichic-Laden holt die Aktion der Tornister-Ausgabe nach, die in den Osterferien wegen Corona ausgefallen ist. 

Der Carichic-Laden holt die Aktion der Tornister-Ausgabe nach, die in den Osterferien wegen Corona ausgefallen ist. 

Foto: Privat

Hemer.  Der Ablauf ist aufgrund der Corona-Krise geändert. Telefonische Abstimmung ist für eine Abholung notwendig.

Die Ausgabe der Tornister durch den sozialen Kleiderladen Carichic konnte aufgrund der Corona-Krise in den Osterferien nicht stattfinden. Wie es in einer Pressemitteilung heißt, will Carichic die Ausgabe nun nachholen. Da die Corona-Krise noch nicht überstanden ist, gelten besondere Regelungen bei der Ausgabe.

Der Ablauf wird in diesem Jahr geändert. Anstatt direkt zum Laden zu kommen, müssen sich die Berechtigten nun vorher telefonisch bei der Stadt Hemer unter 02372/551252 melden. Unter dieser Telefonnummer können die Berechtigten einen Abholtermin für den Bezugsschein vereinbaren. Mit diesem Bezugsschein kann im Carichic ein neuer Tornister aus einer Auswahl beliebter Modelle ausgesucht werden. Da sich wegen der Pandemie nur eine begrenzte Personenzahl im Laden aufhalten darf, muss vorab jedoch auch hier telefonisch ein Ausgabetermin vereinbart werden.

Die Ausgabe erfolgt in der Zeit von Mittwoch, 17. Juni, bis Freitag, 16. Juli, jeweils mittwochs von 10 bis 12.30 Uhr und donnerstags von 15 bis 18 Uhr außerhalb der Öffnungszeiten des Carichic. Die Termine werden während der Öffnungszeiten unter 02372/555619 vergeben.

Die aktuellen Öffnungszeiten sind dienstags, donnerstags und freitags von 10 bis 12.30 und dienstags und mittwochs von 15 bis 18 Uhr. Die Annahme von Kleiderspenden erfolgt zur Zeit nur Dienstags- und Donnerstagvormittag am Rolltor des Carichic. Alle Informationen sind auf der Homepage unter www.carichic-hemer.de abrufbar.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben