Kirche

Ferienheft gegen die Langeweile

Mit einem Ferienheft überraschte die Kirchengemeinde Ihmert die Jungscharkinder.

Mit einem Ferienheft überraschte die Kirchengemeinde Ihmert die Jungscharkinder.

Foto: Privat / IKZ Hemer

Ihmert.  Die Kirchengemeinde Ihmert überrascht die Kinder mit besonderem Ferienheft.

Leider konnten - wie auch andernorts - in der Corona-Zeit keine Gruppentreffen in der Ihmerter Kirchengemeinde stattfinden. Das betraf natürlich auch die Kinder. Weder der Mädelstreff (8 bis 13 Jahre ) und die Jungenjungschar ( 7 bis 12 Jahre) noch die Konfikids (Konfi-Unterricht im dritten Schuljahr) konnten sich in den Gemeinderäumen begegnen.

Daher haben sich die Gruppenleitungen etwas Besonderes überlegt. So kunterbunt und spannend die Treffen der Kinder üblicherweise sind, so abwechslungsreich ist das „Ferien-Heft“, das sie für jedes „ihrer“ Kinder erstellt haben. Mit Kreuzworträtsel, Suchbild, Sudoku, Rezepten für alkoholfreie Bowlen, Scherzfragen, Buchstabenrätsel, Geschichte und vielem anderen mehr soll das Heft die Verbundenheit zu den Kindern in der Ferienzeit signalisieren und für gute Laune sorgen.

Eintrittskarte für den Parkund ein Eisgutschein

Als besondere Highlights befinden sich in jedem Heft eine Eintrittskarte für den Sauerlandpark und ein Gutschein für ein Eis im Dorfladen in Ihmert. Als die 40 gut gefüllten Hefte kurz vor den Ferien zu den Kindern gebracht wurden, war die Freude groß.

Die evangelische Kirchengemeinde Ihmert dankt den Mitarbeitern sehr für ihr Engagement, und alle freuen sich auf das neue Miteinander nach den Ferien. Alle Kinder, die Lust haben, dann neu mit dabei zu sein, sind herzlich willkommen. Infos dazu gibt es auf der Homepage (www.kirche-ihmert.de) oder per Telefon bei Pfarrerin Gaby Bach 02372/81962.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben