Eishockey

Kanadischer Besuch wird auf das Frühjahr verschoben

Hemer. Eigentlich hätte am kommenden Mittwoch der kanadische Botschafter Stéphane Dion die Felsenmeerstadt besucht, um vor allem das Eishockey-Museum „puck“ zu besichtigen. Zudem hätte sich der Botschafter in das Goldene Buch der Stadt Hemer eingetragen. Aufgrund der steigenden Corona-Zahlen wurde der Termin aber nun abgesagt. Laut einer Pressemitteilung der Bundestagsabgeordneten Dagmar Freitag soll der Besuch des Kanadiers auf das Frühjahr verschoben werden.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben