Unfall

MVG-Bus erfasst in Hemer 16-jährigen Radfahrer

Auf der B 7 in Hemer hat ein MVG-Bus im Bereich des Industriegebietes Edelburg einen Radfahrer erfasst.

Auf der B 7 in Hemer hat ein MVG-Bus im Bereich des Industriegebietes Edelburg einen Radfahrer erfasst.

Foto: Cornelia Merkel / IKZ

Hemer.  Ein 16-jähriger Radfahrer aus Hemer kollidierte auf der B 7 im Bereich der Einmündung Edelburg mit einem MVG-Bus und wurde schwer dabei verletzt.

Aus unbekannter Ursache kam es am Donnerstagabend gegen 19.03 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 7 in Fahrtrichtung Hemer im Kreuzungsbereich zum Industriegebiet Edelburg. Trotz einer Vollbremsung des 40-jährigen Busfahrers erfasste der MVG-Bus im Kreuzungsbereich einen 16-jährigen Radfahrer, der auf dem Radweg in Richtung Menden gefahren war.

Der Rettungsdienst der Feuerwehr Hemer nahm die Erstversorgung des Jugendlichen aus Hemer vor und alarmierte einen Rettungshubschrauber, der auf der B 7 landete und den Schwerverletzten in eine Klinik nach Dortmund brachte.

Wegen der Unfallaufnahme war die Bundesstraße sowohl in Richtung Hemer als auch in Richtung Menden für knapp zwei Stunden gesperrt. Der Busfahrer und die beiden Fahrgäste blieben unverletzt. Der Bus wurde sichergestellt und soll untersucht werden. Den Schaden am Bus und Fahrrad schätzt die Polizei auf 10.000 Euro.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben