Messe

Alte Schätzchen und entspanntes Shoppen in Wetter

Alte Schätzchen werden beim Oldtimer-Treffen wieder Liebhaber in die Innenstadt von Alt-Wetter locken. Ein Besuch lohnt sich, denn auch die Geschäfte öffnen an diesem Sonntag. Und Verpflegung gibt es ebenfalls reichlich.

Alte Schätzchen werden beim Oldtimer-Treffen wieder Liebhaber in die Innenstadt von Alt-Wetter locken. Ein Besuch lohnt sich, denn auch die Geschäfte öffnen an diesem Sonntag. Und Verpflegung gibt es ebenfalls reichlich.

Foto: Stadt Wetter

Wetter.   Oldtimer-Treffen läuft parallel zum verkaufsoffenen Sonntag. Breites Angebot für Kinder aus Karussell, Schminkaktion und Hüpfburg.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Wenn am kommenden Sonntag, 16. Juni, das Oldtimer-Treffen nach Alt-Wetter lockt, werden die Liebhaber alter Schätzchen wohl voll auf ihre Kosten kommen. Sie können von 11 bis 18 Uhr rund um den Bahnhofsplatz und die Kaiserstraße durch ein Stück Automobilgeschichte flanieren – vorbei an schnurrenden Motoren und liebevoll gestalteten Karosserien.

Beim mittlerweile siebten Oldtimer-Treffen können ordnungsgemäß zugelassene und versicherte Fahrzeuge bis Baujahr 1989 teilnehmen, Motorräder und Traktoren sind ebenfalls willkommen. Für alle Teilnehmer spendet der Einzelhandel am Empfang (Bahnhofsplatz/ Bahnhofstraße 19) Verpflegungsgutscheine. Die ersten 100 Automobilisten erhalten zusätzlich eine kleine Überraschung.

Der Oldtimer mit der weitesten Anreise wird dann am 16. Juni um 15 Uhr prämiert, das älteste Fahrzeug um 16 Uhr. Die Sieger erhalten einen Pokal und einen Preis zur Erinnerung. Die Veranstaltung wird durch den FC Wetter unterstützt. Eine Jazzband sorgt für Stimmung, für Verpflegung auf dem Bahnhofsplatz sorgen u.a. der FC Wetter, Bratwurst Smith, das Restaurant Orchidee, Aufermann’s Crêpes und Kerstins Svensk restaurang.

Verkaufsoffener Sonntag

Zur weiteren Versorgung der Besucher findet zudem ein verkaufsoffener Sonntag statt. Die teilnehmenden Geschäfte sind von 13 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Der Bereich der Kaiserstraße zwischen dem Ruhrtal Center und dem Kreisel Friedrichstraße/Ruhrstraße wird an diesem Tag (von 9 bis 20 Uhr) für den Verkehr gesperrt. Die Einzelhändler locken am Sonntag mit verschiedenen Aktivitäten zum entspannten Shoppen ein.

So gibt es viele Infos rund ums Auto von Kfz-Gutachter Jörg Knöpel über die GTÜ KFZ-Prüfstelle und das SV-Büro Grenzda bis zu einem Ingenieur für Fahrzeugtechnik. Mit dabei sind zudem der ACE Automobilclub und Autoteile Wetter.

Infostände der heimischen Lokalzeitung und von Cruse-Fashion runden die Angebote ab. La Bottega bietet italienische Grillwurst mit Brötchen, Reisballen (Arancini) und Pizzataschen an, die Gaststätte Zur Quelle hat Grillspezialitäten und selbstgemachte Salate auf der Speisekarte.

Im Bismarck-Quartier freuen sich Adelkind, die Vinothek Christho und die Bücherstube Draht auf Gäste. Die Evangelisch-lutherische Kirchengemeinde feiert am Samstag, 15. Juni, und Sonntag, 16. Juni, ihr Gemeindefest rund um die Lutherkirche.

Für die kleinen Besucher ist auf der Kaiserstraße mit einer Hüpfburg und einem Kinderkarussell gesorgt. Die A-Z Ideenkiste ist mit Kinderschminken auf dem Bahnhofsplatz aktiv. Im Bismarck-Quartier öffnet der Kinderschutzbund seine Türen. Im Ruhrtal Center können sich die Kids auf kreative Luftballonkunst von Ball-O-Nelli, Shuffleboard und Flash Cups freuen.

Autoteile-Gewinnspiel

Gewinnen kann man am 16. Juni übrigens auch, und zwar beim Autoteile-Gewinnspiel. Dieses Jahr haben sich wieder Autoteile in den Schaufenstern oder Kassenbereichen der teilnehmenden Geschäfte versteckt. Die Buchstaben auf den Autoteilen lassen sich zu einem Lösungswort zusammensetzen. Der vollständig ausgefüllte Teilnehmerschein kann dann in die Gewinnbox im Ruhrtal Center geworfen werden. Auf die Gewinner warten Gutscheine der Einzelhändler.

Übrigens: Wer nicht mit dem Auto oder per pedes in die Innenstadt möchte, kann den Bürgerbus nutzen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben