Verkehr

Am Freitag startet die nächste Critical Mass in Wetter

Die Fahrraddemo soll an jedem ersten Freitag im Monat um 17 Uhr stattfinden.

Die Fahrraddemo soll an jedem ersten Freitag im Monat um 17 Uhr stattfinden.

Foto: Privat

Wetter.  Die Radfahrer protestieren für mehr Akzeptanz im Straßenverkehr. Treffpunkt ist der Bahnhofsvorplatz.

Am Freitag, 6. August, startet um 17 Uhr am Bahnhofsplatz in Wetter die Fahrradaktion „Critical Mass“ (CM). Mitfahren kann jeder und jede. Die Teilnehmenden werden eine Stunde lang mit dem Rad in Wetter unterwegs sein und dabei „in der Masse“ das Radfahren neu kennen und schätzen lernen.

+++ Verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr aus Wetter und Herdecke. Hier gibt es den Newsletter. +++

CM ist eine globale Bewegung von Radfahrenden, die zu mehr Akzeptanz der Fahrradfahrer im Straßenverkehr führen soll. Sie will genügend Raum und Beachtung für den Radverkehr erreichen und zu einem respektvolleren und bewussteren Umgang zwischen allen Verkehrsteilnehmern beitragen. Critical Mass in Wetter wird vom Verein Gundermann e.V. und von den Grünen Wetter organisiert.

Was bedeutet Critical Mass?

Critical Mass heißt übersetzt kritische Masse. Die ist erreicht, sobald mehr als 15 Radfahrer gemeinsam unterwegs sind. Dann dürfen sie nebeneinander auf der Straße fahren, selbst wenn parallel ein Radweg verläuft. Sie dürfen beispielsweise auch eine Ampelkreuzung bei rot überqueren, wenn das erste Rad die Ampel bei Grün passiert hat. Das ist laut Straßenverkehrsordnung Paragraf 27 erlaubt , um den Verband nicht zu zerreißen. Eine Kolonne von Fahrzeugen gilt verkehrsrechtlich als ein Fahrzeug. Deshalb soll die Gruppe möglichst eng zusammen bleiben, wobei aber Sicherheitsabstände zu den vorausfahrenden Radfahrern eingehalten werden müssen.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Herdecke / Wetter

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben