Wetter. Vor gelungenem Konzert in der Earth Music Hall in Wetter gibt es auch das Debüt eines heimischen Talents zu bestaunen

Freunde des bluesgetränkten, bodenständigen Rock’n’Roll kamen in der Earth Music Hall im Schöntal voll auf ihre Kosten. Sean Webster, englischer Blues-Shouter und Meister-Gitarrero, mischt seit fast 20 Jahren die englische und europäische Blues- und Rockszene auf und gab sich mit einer exzellenten dreiköpfigen Begleitcombo niederländischer Provenienz erstmals in Wetter die Ehre.