Volmarstein. In ein Haus in Volmarstein wird eingebrochen, die Spardosen der Kinder geplündert. Dabei hatte das Mädchen auf Reiterferien gespart.

Es waren gerade einmal 95 Minuten, in denen kürzlich in einem Einfamilienhaus an der Karl-Siepmann-Straße niemand zu Hause war. Und genau da passierte es. Zwischen 16.15 und 17.50 Uhr verschafften sich bislang unbekannte Täter am vergangenen Dienstag durch Aufhebeln der Haustür Zugang zum Haus.