Volmarstein. An zentraler Stelle entsteht auf dem Firmengelände im Volmarsteiner Gewerbegebiet Nielande ein multifunktionales Gebäude. Weitere Pläne in Hagen.

Vor allem kommerziell ausgerichtete Fußballvereine betonen oft, dass sie „in Steine und Beine investieren“. Auch das Unternehmen Abus, Weltmarktführer in Sicherheitsfragen, setzt dieses Motto um. Auf dem Firmengelände im Volmarsteiner Gewerbegebiet Am Nielande endete erst im letzten Jahr eine Großbaustelle. Kürzlich sind nun wieder Bagger angerückt. Seit Mitte September entsteht direkt neben dem zentralen Empfangspavillon, der 2015 eröffneten „Security World“, ein neues Bistro als hauseigene Kantine.