Natur

DLRG Herdecke verwandelt Brachfläche am See in Blumenwiese

Die Rettungsschwimmer der DLRG Herdecke haben am Harkortsee eine Blumenwiese eingerichtet.

Die Rettungsschwimmer der DLRG Herdecke haben am Harkortsee eine Blumenwiese eingerichtet.

Foto: DLRG

Herdecke.  Blumenwiese am Harkortsee: Direkt neben ihrem Vereinsheim wollen die Rettungsschwimmer der DLRG Herdecke etwas für die Umwelt tun.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Rettungsschwimmer der DLRG ärgerten sich schon länger über eine ungenutzte Fläche gleich gegenüber ihrer Rettungswache am Harkortsee in Herdecke. „Der Randstreifen gehört dem Ruhrverband – und der freute sich über unsere Initiative“, so Wolfgang Muhs, Vorsitzender der DLRG Herdecke. Der Ortsverein der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft wollte dort etwas für die Natur tun und eine Blumenwiese anlegen.

Einige Mitglieder nahmen sich der Fläche an. Sie investierten einige Stunden Arbeit und etliche Tüten Blumensamen. Das Ergebnis freut nun nicht nur die DLRG-Rettungsschwimmer, sondern auch Fußgänger und Radfahrer. In den nächsten Tagen werden dann auch noch einige Bienenvölker von Imker Carsten Fröse auf der Wildblumenwiese ein neues Zuhause finden. Insgesamt also eine win-win-win-Situation, meint die DLRG.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben