Tätersuche

Duo raubt von Wetteraner auf Hagener Straße E-Bike und Geld

Ein schwarzes E-Bike (Symbolbild) presste ein unbekanntes Duo einem Wetteraner am späten Mittwoch ab.

Ein schwarzes E-Bike (Symbolbild) presste ein unbekanntes Duo einem Wetteraner am späten Mittwoch ab.

Foto: Sebastian Kahnert / dpa

Wetter.  E-Bike geraubt: Ein Mann aus Wetter war nachts auf der Hagener Straße unterwegs, als zwei Personen von ihm das Rad und Geld verlangten.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Dreister Raub: Ein 30-jähriger Wetteraner war am Mittwoch gegen 23.30 Uhr auf der Hagener Straße mit einem E-Bike unterwegs. Dort überholte ihn ein dunkler Transporter, der vor ihm in einer Einfahrt parkte. Laut Mitteilung der Polizei kamen dem Mann dann zwei Personen entgegen.

Während er von einer Person mit einer Taschenlampe geblendet wurde, forderte der Mittäter die Herausgabe von Geld und Fahrrad. Der 30-Jährige übergab seinen Rucksack und das Fahrrad. Weiter von der Taschenlampe geblendet, vernahm er Geräusche von einer Fahrzeugtür. Es folgte ein Pfiff. Die Täter stiegen in den dunklen Transporter und flüchteten in Richtung Wetter. Den Rucksack ließen sie am Tatort zurück.

Täterbeschreibung

Der Geschädigte kann eine Person wie folgt beschreiben: etwa 1,90 Meter groß, stämmige Figur, Vollbart. Er war bekleidet mit einem olivgrünen Kapuzenpulli. Der Täter sprach mit einem südländischen Akzent und hatte insgesamt auch ein südländisches Erscheinungsbild.

Zu dem Fahrzeug kann der Wetteraner lediglich sagen, dass es sich um einen schwarzen Transporter mit Doppeltür im Heckbereich gehandelt haben soll. Das entwendete Rad ist ein schwarzes E-Bike der Marke Hardlife.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben