Verkehr

Erneute Streiks bei Busfahrern in Wetter und Herdecke

Am Montag und Dienstag hat Verdi erneut zu Streiks aufgerufen. Das hat auch Auswirkungen auf den Busverkehr in Wetter und Herdecke bei der Bogestra und der VER.

Am Montag und Dienstag hat Verdi erneut zu Streiks aufgerufen. Das hat auch Auswirkungen auf den Busverkehr in Wetter und Herdecke bei der Bogestra und der VER.

Foto: Olaf Fuhrmann / FUNKE Foto Services

Wetter/Herdecke.  Pendler sollten am Montag und Dienstag einen Plan B in der Tasche haben. Der Busverkehr wird erneut bestreikt.

Die Bogestra und der VER werden am Montag und Dienstag bestreikt. Mit unterschiedlichen Auswirkungen.

Nach der Streikankündigung von Verdi fährt am Dienstag, 20. Oktober, kein Bus der Bogestra. An diesem Dienstag stellt die Bogestra aufgrund des von Gewerkschaftsseite angekündigten Warnstreiks von Betriebsbeginn bis -ende im gesamten Betriebsgebiet ihre Bus- und Bahnfahrten (betroffen ist zum Beispiel die Linie 376 durch Herdecke) ein, teilt das Unternehmen mit. Auch Fahrten durch Fremdunternehmen im Auftrag der Bogestra fallen aus. Es entfallen aufgrund des Warnstreiks von Gewerkschaftsseite sowohl die Mobilitätsgarantie als auch das Pünktlichkeitsversprechen. Die Kunden-Center der Bogestra sind am Montag, 19. Oktober, geschlossen. „Tickets sind an diesem Tag natürlich weiterhin erhältlich, zum Beispiel über unsere Mutti-App, die Vertriebspartner und Fahrkartenautomaten. Unser Bus- und Bahnverkehr ist am Montag nicht vom Streik betroffen“, teilt Christoph Kollmann von der Bogestra mit. Aus Sicherheitsgründen sind jedoch alle Betriebseinrichtungen sowie Tunnelanlagen bewacht, heißt es weiter.

Auch der VER wird bestreikt. Dort entfallen an beiden Tagen sämtliche Busfahrten. Ausnahmen bilden die Linien, die von Fremdfirmen im Auftrag der VER befahren werden. Dazu zählen am Montag und Dienstag:

Linie 552 Gevelsberg Rathaus - Wetter-Loh: eingeschränktes Fahrplanangebot im Spätverkehr

Linie 553 Hagen-Westerbauer Bf. - Herdecke-Herrentisch: eingeschränktes Fahrplanangebot

Linie 555 Hagen-Westerbauer Bf. - Herdecke-Herrentisch: eingeschränktes Fahrplanangebot

Linie 564 Herdecke-Schanze - Herdecke Mühlenstraße: vollständiges Fahrplanangebot

Linie SB38 Ennepetal Bus-Bf. - Wetter Bf.: eingeschränktes Fahrplanangebot

Von den Streiks betroffen sind an beiden Streiktagen voraussichtlich auch die Hagener Straßenbahn AG (HST) sowie die Tochterunternehmen Habus und Sander Reisen, die ebenfalls den Bereich Wetter und Herdecke teilweise anfahren. Der HST steht aufgrund des Streiks nicht genügend Fahrpersonal zur Verfügung, um einen Notfallfahrplan aufzustellen. Das bedeutet, dass montags und dienstags keine Busse in Hagen und somit auch die Linien in Wetter und Herdecke fahren werden. Das betrifft beispielsweise die Linien 518 und 519 Herdecker Nacken und Herdecker Schanze.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben