Verkehr

Fahrer ein Notfall. Linienbus in Herdecke prallt gegen Zaun

Symbolfoto eines Rettungswagens

Symbolfoto eines Rettungswagens

Foto: Kai Kitschenberg / FUNKE Foto Services

Herdecke.  Ein Zaun verhindert Schlimmeres, als in Herdecke ein Fahrer gesundheitsbedingt die Kontrolle über seinen Linienbus verliert

Medizinischer Notfall bei einem Busfahrer: Am Dienstagmittag war der 58-jährige Fahrer eines Busses der Linie 564 auf der Wilhelm-Huck-Straße in Richtung Egge unterwegs. Wegen gesundheitlicher Probleme kam der Fahrer nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen den Zaun eines Privatgrundstückes.

Der Bus war kaum besetzt. Bei dem Zusammenstoß wurden keine Personen verletzt. Der Fahrer wurde zur weiteren Behandlung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, so der Polizeibericht.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Herdecke / Wetter