Bäume

Fast 1000 Unterschriften für Erhalt von Platanen

Norbert Klauke und Karen Haltaufderheide vor dem Rathaus. Sie haben Unterschriften gegen die Fällung der Platanen am Stadtsaal gesammelt.

Norbert Klauke und Karen Haltaufderheide vor dem Rathaus. Sie haben Unterschriften gegen die Fällung der Platanen am Stadtsaal gesammelt.

Foto: Die Grünen / WP

Wetter.  Sie sind groß und alt - und erhaltungswürdig dazu, sagen die Grünen über die Platanen am Stadtsaal. Einige sollen gefällt werden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

983 Unterschriften für den Erhalt der Platanen am Stadtsaal Wetter konnten die Wetteraner Grünen an Bürgermeister Frank Hasenberg übergeben. In dieser Woche wird auf Antrag der Grünen das Thema in zwei Ausschüssen beraten.

„Wir sind überwältigt, wie viele Bürgerinnen und Bürger sich mit ihrer Unterschrift dafür einsetzen, dass unsere ehrwürdigen Platanen am Stadtsaal stehen bleiben“, so Grünen-Sprecherin Karen Haltaufderheide. „Wir hoffen nun, dass das Konzept zur Umgestaltung des Stadtsaalumfeldes so abgewandelt werden kann, dass möglichst alle Platanen stehen bleiben und die neue Gestaltung bereichern. Dazu haben wir für den Stadtentwicklungs- und Bauausschuss und den Umwelt- und Verkehrsausschuss in dieser Woche entsprechende Anträge gestellt.“

Grünen-Sprecher Norbert Klauke ergänzt: „Gespräche mit den Bürgerinnen und Bürgern haben gezeigt: Niemand kann sich vorstellen, dass heutzutage lebensfähige große Bäume gefällt werden, nur weil ein Umgestaltungskonzept für den Platz um den Stadtsaal Sichtachsen und lichtdurchflutete Flächen erreichen möchte. Deshalb wurde immer wieder vermutet, die Platanen müssten gefällt werden, weil sie zu krank seien, um gefahrlos stehen zu bleiben. Das ist nicht der Fall. Richtig ist, dass es gerade angesichts des dramatischen Klimawandels kaum einen vollständig gesunden Baum mehr gibt. So auch die Platanen um den Stadtsaal, die bei sachgerechter Pflege hoffentlich noch viele Jahre Schatten und Sauerstoff für Wetters Innenstadt spenden können.“

Der grüne Antrag für den Erhalt der Platanen war gestern im Stadtentwicklungs-, Wirtschaftsförderungs- und Bauausschuss Thema und steht heute im Umwelt- und Verkehrsausschuss auf der Tagesordnung. Die Sitzung findet um 17 Uhr im Bauamt, Wilhelmstraße, 21 statt. Die Sitzung ist öffentlich und ermöglicht zu Beginn Einwohneranfragen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (2) Kommentar schreiben