Infoabend

Freiwillige Feuerwehr: Neue Kameraden für Herdecke

Der erste Infoabend bei der Feuerwehr in Herdecke war ein voller Erfolg.

Der erste Infoabend bei der Feuerwehr in Herdecke war ein voller Erfolg.

Foto: Feuerwehr Herdecke / WP

Herdecke.  Die Freiwillige Feuerwehr in Herdecke freut sich über erste Aufnahmeanträge. 30 interessierte Bürger sind der Einladung zum Infoabend gefolgt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der erster Infoabend bei der Feuerwehr Herdecke war ein voller Erfolg. Erst kürzlich wurden 8800 Bürger der Stadt zu einer Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr angeschrieben. Der Einladung der Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster waren gut 30 Teilnehmer gefolgt. Die Bürgermeisterin sowie Wehrleiter Hans-Jörg Möller begrüßten die interessierten Gäste in der Feuerwache.

Danach stellte der stellvertretende Leiter der Feuerwehr, Christian Arndt, die Aufgaben und die Struktur der Feuerwehr Herdecke und die möglichen Einsatzgebiete der potenziellen Interessierten in einer Präsentation vor. Danach wurden erste Fragen beantwortet.

Dann folgte der praktische Teil. In der Fahrzeughalle hatten 15 ehrenamtliche Kräfte einiges vorbereitet: An einer Station wurden die verschiedenen Ausrüstungsgegenstände erklärt. Mit einem Spreizer mussten behutsam Tennisbälle gegriffen werden. Auch ein Löschfahrzeug sowie die verschiedenen Geräte zur Brandbekämpfung wurden vorgestellt. „Vielen Dank liebe Feuerwehr Herdecke für diesen sehr lehrreichen Abend. Wir sehen uns definitiv wieder“, so eine junge Teilnehmerin am Ende des Abends. „Toller Infoabend. Sehr informativ und auch sehr nette Menschen bei der Freiwilligen Feuerwehr“, so ein weiterer Teilnehmer des Infoabends.

Erfolgreiche Mitgliederwerbung

Eine Anwesende sagte, dass sie den Einsatzkräften nicht in der Einsatzabteilung helfen kann, sich aber gerne in der neuen Unterstützungsabteilung einbringen würde. „Ich freue mich über das rege Interesse an dieser wichtigen Institution. Eventuell werden Sie schon bald tatkräftig im Einsatz sein für Ihre Mitmenschen und fleißig mit Hand anlegen. Das ist sehr lobenswert“, so Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster.

Insgesamt werden bei den nächsten Übungsdiensten zehn Interessierte und mögliche Kameraden begrüßt. Die ersten Aufnahmeanträge wurden schon gestellt. Die Maßnahme der Bürgeranschreiben der Mitgliederwerbungskampagne könne bisher als Erfolg bezeichnet werden.

Der nächste Infoabend findet am Montag, 2. Dezember, um 19 Uhr in der Feuerwache statt. Um Anmeldung an info@feuerwehr-herdecke.de wird gebeten. Weitere Infos gibt es auf www.feuerwehr-herdecke.de

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben