Freizeit

Tipp zum Wochenende: In Herdecke und Ennepetal wird gefeiert

| Lesedauer: 3 Minuten
Auch in diesem Jahr dabei: Roland Voerman von „Say Cheese“ in Herdecke.

Auch in diesem Jahr dabei: Roland Voerman von „Say Cheese“ in Herdecke.

Foto: Tanja Münch

Wetter/Herdecke.  Herbstfest in Herdecke, Stadtfest in Ennepetal - das sind nicht die einzigen Verlockungen des Wochenendes. Hier die besten Freizeittipps

Auch das nächste Wochenende hat wieder einiges zu bieten: Eine Theater-Performance der besonderen Art in der Lichtburg in Wetter, ganz viel Kunst und Kultur in Hagen, ein traditionelles Herbstfest in Herdecke und eines der wohl letzten klassischen Stadtfeste für dieses Jahr in Ennepetal.

Koffertheater-Premiere: Die Grube

Das Koffertheater Wetter präsentiert am kommenden Freitag zum ersten Mal das neue Stück „Die Grube“ in der Lichtburg in Wetter. Das Besondere an dem Untertage-Drama: Bei der Vorstellung handelt es sich nicht um klassisches Schauspiel, sondern um ein Livehörspiel. Neben den Akteuren des Ensembles auf der Bühne wird auch ein Live-Geräuschemacher dafür sorgen, dass sich die Gäste so fühlen, als seien sie hautnah beim Grubenunglück dabei. Die besonderen Audio-Effekte machen das Stück zu einem Erlebnis. Übrigens: Wer keine Karten mehr für die Premiere am Freitag bekommt, kann auch am Samstag die Vorstellung besuchen.

„Die Grube“ in der Lichtburg in Wetter. Fr. 22. (Premiere) und Sa. 23. September, ab 20 Uhr. Eintritt Vvk 14,50 Euro.

Kunst und Kultur: Pelmke Exhibition

Nach dem coronabedingten Ausfall im Jahr 2020 startet die Pelmke Exhibition 2023 einen Neuanfang. Rund 25 Künstler stellen von kommenden Freitag bis Sonntag ihre Werke im Kulturzentrum Pelmke in Hagen aus. „Vom Keller bis zum Dach“ des Gebäudes in Hagen Wehringhausen geben sich Künstler aus den Bereichen Performance, bildenden Kunst, Musik und Wort und Tanz die Klinke in die Hand. Zusätzlich wird es Liveperformances geben und die ein oder andere Überraschung. Ein Wochenende ganz im Zeichen der Kunst.

„Pelmke Exhibition“ im Kulturzentrum Pelmke in Hagen. Fr. 22. bis So. 24. September. Eintritt größtenteils frei. Mehr Infos auf www.pelmke.de

Herbstfest in Herdecke

Am kommenden Wochenende platzt die Herdecker Altstadt vermutlich wieder einmal aus allen Nähten. Das traditionelle Herbstfest lockt wieder viele Besucher von Nah und Fern und lädt zum Flanieren, Schlendern und Einkaufen ein. Viele Aussteller aus den Bereichen Kunst, Handwerk, Feinkost und Blumen werden am Samstag und Sonntag die Innenstadt beleben. Zusätzlich gibt es am Sonntag einen großen Trödelmarkt rund um das Rathaus, außerdem haben von 13 bis 18 Uhr die Geschäfte im Innenstadtbereich geöffnet.

„Herbstfest“ in Herdecke. Fr. 23. und Sa. 24. September ab 10 bzw. 11 Uhr. Eintritt frei.

Ennepetal Mittendrin

Ziemlich wahrscheinlich eines der letzten klassischen Stadtfeste in diesem Jahr in der Region: Ennepetal Mittendrin. Auf zwei Bühnen dürfen sich Besucher auf viele Livebands und Programm für Groß und Klein freuen. Außerdem wird die Milsper Innenstadt Samstag und Sonntag mit diversen Foodtrucks, Getränke- und Imbissbuden geschmückt sein. Wer 2023 noch einmal Stadtfest-Feeling haben möchte, sollte sich am Wochenende auf den Weg nach Ennepetal machen

„Ennepetal Mittendrin“ in der Milsper Innenstadt findet statt am 23. und 24. September.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Herdecke / Wetter