ÖPNV

Herdecker Citylauf am Samstag sorgt für Verkehrsänderungen

Für den Busverkehr in Herdecke gelten während des Citylaufs andere Routen.

Für den Busverkehr in Herdecke gelten während des Citylaufs andere Routen.

Foto: Görzel

Herdecke.   Der Herdecker Citylauf am Samstag, 25. Mai, beeinträchtigt den Verkehr in der Innenstadt. Busse können nicht ihre gewohnten Routen fahren.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Wegen des Herdecker Citylaufes und damit verbundenen Sperrmaßnahmen werden am Samstag, 25. Mai, mehrere Buslinien von Bogestra, Hagener Straßenbahn und VER umgeleitet. Es kommt zu Haltestellenveränderungen.

Auch Nacht-Express ist betroffen

Die Busse der Bogestra-Linie 376 können von ca. 7.30 bis ca. 22 Uhr die Haltestellen Herdecke Mitte, Herdecke Rathaus, Herdecke Kirche, Goethestraße, Herdecke Bahnhof und Attenbergstraße/Bahnhof nicht anfahren. Um den Veranstaltungsbereich zu erreichen, kann die Haltestelle Hengsteyseestraße genutzt werden.

Bei der VER werden die Buslinien 555 und 564 von Betriebsbeginn bis Betriebsende umgeleitet. Daher können die Haltestellen Herdecke Mitte, Herdecke Rathaus, Herdecke Kirche, Goethestraße, Herdecke Bahnhof und Attenbergstraße/Bahnhof Haltestellen nicht angefahren werden.

Die Linie 564 hält stattdessen an der Haltestelle Hengsteyseestraße. Auch die Linien 518 und 519 der Hagener Straßenbahn sind betroffen. Bei der Linie 518 entfallen von Betriebsbeginn bis Betriebsende die Haltestellen „Herdecke Rathaus“ und „Herdecke Mitte“. Eine Ersatzhaltestelle wird in der Straße „Neue Bachstraße“ eingerichtet. Bei der Linie 519 entfallen die Haltestellen „Herdecke Mitte“ und „Herdecke Kirche“. Ersatzweise wird die Haltestelle „Mühlenstraße“ angefahren. Von beiden Änderungen ist auch der Nacht-Express NE19 betroffen.

Die Verkehrsunternehmen bitten alle Fahrgäste um Verständnis für die Beeinträchtigung.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben