Umwelt

Hubschrauber am Herdecker Koepchenwerk im Einsatz

Ein Hubschrauber wird am Koepchenwerk Grünschnitt transportieren.

Ein Hubschrauber wird am Koepchenwerk Grünschnitt transportieren.

Foto: Archiv

Herdecke.   Um Grünschnitt von Rodungsarbeiten am Steilhang des Koepchenwerkes abzutransportieren, wird ab Donnerstag Mittag ein Hubschrauber eingesetzt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Herdecker Bürger sollten sich über vermehrten Flüglärm nicht wundern: Ab Donnerstag Mittag wird ein Hubschrauber vom Steilhang am Koepchenwerk Grünschnitt zu einer Fläche hoch oben am Speicherbecken transportieren, wo dieser gehäckselt und weggefahren wird. Mitarbeiter der Garten- und Landschaftsbaufirma Werner sind bereits seit Mittwoch mit Kletterausrüstung und Motorsäge dort im Einsatz. Sie müssen bei ihrer Arbeit im Gelände von der Maschinenhalle entlang der vier Druckrohrleitungen bis hinauf zum Schieberhaus 160 Meter Höhengefälle bewältigen. Dort werden sie Strauchwerk, junge und schon ältere Bäume und Gestrüpp entfernen.

Etwa 50 Mal wird der Hubschrauber den vor Barrieren am Hang gesammelten Grünschnitt aufnehmen und zu einer Fläche am Speicherbecken transportieren. Etwaige Lärmbelästigungen an den Flugtagen bittet die Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur zu entschuldigen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben