Information

Hundesteuer in Herdecke steigt an

Das Halten mehrerer Hunde wird bei der Berechnung der Hundesteuer nicht belohnt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Das Halten mehrerer Hunde wird bei der Berechnung der Hundesteuer nicht belohnt.

An diesem Prinzip ändert sich auch bei der Anhebung der Hundesteuer in Herdecke nichts.

Wer nur einen Hund hat, zahlt künftig 125 statt bisher 114 Euro, ein Plus von rund 10 Prozent.

Wer zwei Hunde hält, zahlt in Herdecke im neuen Jahr statt 138 Euro nun 152 Euro – pro Hund. Das entspricht ebenfalls rund 10 Prozent mehr.

Bei drei Hunden und mehr wird es noch einmal teurer pro Hund: Statt 156 Euro werden nun 172 Euro fällt, etwa 10 Prozent mehr.

In der Nachbarstadt Hagen ist die Hundehaltung deutlich teurer. Der erste Hund kostet 180 Euro Hundesteuer im Jahr, bei Dreien und mehr sind es 240 € je Tier.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben