Konzert

Kosakenchor drückt in Wengern Solidarität mit Ukraine aus

Die Don Kosaken von Maxim Kowalek haben ihr Programm angepasst.

Die Don Kosaken von Maxim Kowalek haben ihr Programm angepasst.

Foto: Veranstalter

Wengern.  Der Chor aus Weißrussland wird ukrainisch-orthodoxe Kirchengesänge sowie ukrainische Volksweisen und Adventslieder zu Gehör bringen.

Die Maxim Kowalew Don Kosaken, der Chor für alle Generationen, will mit einem festlichen Adventskonzert für die Völkerverständigung werben. Am Samstag, 10. Dezember, um 19 Uhr (Einlass um 18.30 Uhr) in der Evangelischen Dorfkirche, an der Kirchstraße in Wengern treten die Männer auf.

Der Chor aus Weißrussland drückt seine Solidarität mit dem ukrainischen Volk durch ein individuelles Programm aus. Er wird ukrainisch-orthodoxe Kirchengesänge sowie ukrainische Volksweisen und Adventslieder zu Gehör bringen. Anknüpfend an die Tradition der großen alten Kosaken-Chöre zeichnet sich der Chor durch seine Disziplin aus, die er dem musikalischen Gesamtleiter Maxim Kowalew zu verdanken hat. Singend zu beten und betend zu singen. Chorgesang und Soli in stetem Wechsel - Tiefe der Bässe, tragender Chor, über Bariton zu den Spitzen der Tenöre. Auch im neuen Konzertprogramm dürfen nicht Wunschtitel wie „Ave Maria“, „Suliko“, „Marusja“ und „Ich bete an die Macht der Liebe“ fehlen.

Hier sind die Eintrittskarten im Vorverkauf zum Preis von 25 Euro für das Konzert erhältlich: Ev. Gemeindebüro, Trienendorfer Str. 24, Tel.: 02335/70094; das sind wir Hollmann, Osterfeldstr. 40, Tel.: 02335/70259; Herdecke: First Reisebüro, Hauptstr. 15 sowie an allen Reservix-VVK-Stellen www.reservix.de Tel.: 01806-700733 (pro Anruf aus dem deutschen Festnetz 0,20€, mobil 0,60€).

Restkarten sind zudem an der Abendkasse zum Preis von 28 Euro erhältlich.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Herdecke / Wetter