Weihnachtsmarkt

Mit Karte: Weihnachtsmarkt sorgt in Wetter für Sperrungen

Zum ersten Mal dauert der Weihnachtsmarkt in Wetter zwei Wochen. Was das für die Busverbindungen bedeutetet, sehen Sie auf unserer Übersicht.

Zum ersten Mal dauert der Weihnachtsmarkt in Wetter zwei Wochen. Was das für die Busverbindungen bedeutetet, sehen Sie auf unserer Übersicht.

Foto: WP (Archiv)

Wetter.   Zum ersten Mal dauert der Weihnachtsmarkt in Wetter zwei Wochen. Was das für die Busverbindungen bedeutetet, sehen Sie auf unserer Übersicht.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der diesjährige Weihnachtsmarkt in Wetter führt dazu, dass die Kaiserstraße teilweise gesperrt wird und einige Bushaltestellen nicht angefahren werden. Während der Aufbauphase ab Freitag, 7. Dezember, bis Sonntag, 9. Dezember, ist die „Untere Kaiserstraße“ zwischen den beiden Kreisverkehren vollgesperrt.

Das gleiche gilt für die Zeit vom 10. Dezember bis zum 22. Dezember während der Markttage mittwochs und samstags in der Zeit von 6 Uhr bis 15 Uhr ab dem Kreisel Kaiserstraße/An der Kirche/Carl-Bönnhoff-Straße bis zur Kaiserstr. 65 (Einmündung Alte Bahnhofstraße).

Die „Untere Bismarckstraße“ wird in der Zeit vom 8. Dezember (13 Uhr) bis zum 9. Dezember (18 Uhr) ab der Haus-Nummer 36 bis zur Einmündung Königstraße voll gesperrt.

Das ändert sich am Wochenende (7.12. bis 9.12.)

[Für mehr Informationen klicken Sie auf die Linien oder die Symbole auf der Karte. Mit der Maus oder dem Finger können Sie den Kartenausschnitt bewegen. Über die Symbole in der oberen linken Ecke können Sie hinein und heraus zoomen.]

Für den Busverkehr ergeben sich folgende Änderungen in der Zeit vom Freitag, 7. Dezember, bis Sonntag, 9. Dezember:
Die Linien SB 38, 591, 592, 593 und 595 halten nicht am Wetter Bahnhof. Ersatzhaltestelle ist die Wasserstraße.
Linie 541: Haltestellen Ruhrstraße in beiden Fahrtrichtungen statt Wetter Bahnhof (wenden im Kreisverkehr Kaiserstraße / Friedrichstraße / Ruhrstraße und fahren die Ruhrstraße wieder zurück).
Die Linien 553 und 555 halten in der Ruhrstraße statt am Wetter Bahnhof.
Linie 595 hält auf dem Weg von der Gartenstraße zur Wasserstraße an der Ersatzhaltestelle Königstraße gegenüber der Einmündung Bornstraße/Königstraße in Fahrtrichtung Freiheit, in der Kaiserstraße an den Haltestellen „Freiheit“ und „Stadtsaal“ sowie in der Ruhrstraße. Von der Wasserstraße aus hält die Linie 595 in der Ruhrstraße und in der Kaiserstraße am Stadtsaal in Fahrtrichtung Freiheit. Die Haltestellen Rusche und An der Kirche entfallen.
Der Bürgerbus Wetter/Wengern wird in der Zeit vom 8. bis 9. Dezember in die Königstraße in Höhe der Haus-Nr. 96 gegenüber der Einmündung Bismarckstraße verlegt. Die Haltestelle „Alte Bahnhofstraße“ entfällt.
Die Taxenstände werden in der Zeit vom 8. Dezember (6 Uhr) bis zum 9. Dezember (21 Uhr) in die „Kiss-and-Ride-Zone“ in der Bahnhofstraße verlegt. Ab dem 10. Dezember befinden sich die Taxen wie gewohnt in der Bahnhofstraße gegenüber des zentralen Omnibusbahnhofs Wetter (Ruhr).

Das ändert sich vom 10. bis 22. Dezember

[Für mehr Informationen klicken Sie auf die Linien oder die Symbole auf der Karte. Mit der Maus oder dem Finger können Sie den Kartenausschnitt bewegen. Über die Symbole in der oberen linken Ecke können Sie hinein und heraus zoomen.]

In der Zeit vom 10. bis zum 22. Dezember ergeben sich folgende Änderungen für den Busverkehr:
Linie SB 38 fährt den Bahnhof Wetter (Ruhr) nur über die Ruhrstraße bzw. über den Kreisverkehr Kaiserstraße/Friedrichstraße/Ruhrstraße an.
Linie 595 hält auf dem Weg von der Gartenstraße zum Bahnhof Wetter (Ruhr) an der Ersatzhaltestelle Königstraße gegenüber der Einmündung Bornstraße/Königstraße in Fahrtrichtung Freiheit, in der Kaiserstraße an den Haltestellen „Freiheit“ und „Stadtsaal“. Vom Bahnhof Wetter (Ruhr) fährt die Linie 595 nach dem Plan über die Kaiserstraße in Fahrtrichtung Freiheit. Die Haltestellen „Rusche“ und „An der Kirche“ entfallen.

Alle übrigen Linien fahren im genannten Zeitraum wie gewohnt. Die Anfahrt zum zentralen Omnibusbahnhof Wetter (Ruhr) ist während dieser Zeit für alle Buslinien über den Kreisverkehr Kaiserstraße / Friedrichstraße / Ruhrstraße möglich.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben