Serie

Mobil im Kreis - Hier finden Sie alle Folgen

Wetter/Herdecke/Ennepe-Ruhr.  Ab dem 13. Januar befassen wir uns verstärkt mit dem Thema Mobilität. Schulkinder, Busfahrer, Studierende, Rollstuhlfahrer – alle kommen zu Wort.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Neue Serie: Wie bewegt sich unsere Region?

Die Serie schlägt den Bogen auf der Altersskala von Jung nach Alt. Wir beginnen mit zwei Reportagen, die sich mit den „ersten Schritten in ein neues Leben“ befassen – denn was gibt es für Grundschulkinder Spannenderes, als den Weg zur „Penne“ zum ersten Mal zu Fuß zurückzulegen? Erschwert wird der Schulweg allerdings durch das Phänomen „Elterntaxi“, welches viele Schulleitungen und Kreispolizisten nicht selten an den Rande des Wahnsinns treibt. Zum Artikel

„Walking Bus“: Herdecker Kinder leuchten auf dem Schulweg

Wie kommt mein Kind auch im Dunkeln sicher zur Schule? In Herdecke haben engagierte Eltern die Lösung auf diese Frage gefunden: „Walking Bus“. Zum Artikel

Walking Bus Herdecke

Kinder gehen in Herdecke gemeinsam zur Schule.
Walking Bus Herdecke

Eine Menschenkette gegen Elterntaxis

Elterntaxis sorgen an vielen Grundschulen für gefährliche Situationen. An der Gevelsberger Pestalozzi-Schule wurde dagegen kreativ demonstriert. Zum Artikel

Aus dem EN-Kreis zur Uni: Pendler haben es meist schwer

Egal, ob mit Auto, Fahrrad oder Bus und Bahn: Aus dem EN-Kreis zu einer der umliegendenen Universitäten zu pendeln, wird schnell zur Nervenprobe. Zum Artikel

VER-Azubi Phillip Drees: Mit 19 Jahren für Sie am Steuer

Der jüngste Busfahrer im EN-Kreis kommt aus Ennepetal. Phillip Drees, sein Ausbildungsleiter und VER-Geschäftsführer Bökenkötter im Interview. Zum Artikel

Mobil im Kreis-Ausbildung zum Personenbeförderer

"Mobil im Kreis" Serie von Patrick Friedland. Ausbildung zum Personenbeförderer. Phillip Drees ist mit 19 Jahren jüngster VER-Busfahrer.
Mobil im Kreis-Ausbildung zum Personenbeförderer

Der Ennepe-Ruhr-Kreis bleibt eine Pendlerhochburg

Menschen legen immer längere Strecken zur Arbeit zurück. Die Redaktion hat sich die Statistiken für den EN-Kreis mal genauer angeschaut. Zum Artikel

Der große Check – Wie gut sind die Bahnhöfe im EN-Kreis?

Bahnhöfe gelten allzu oft als Schandflecken – und häufig mit Recht. Wir haben uns zehn Bahnhöfe im EN-Kreis angesehen. Zum Artikel

Organisiertes Autoteilen made in Herdecke

Carsharing gibt es im Ennepe-Ruhr-Kreis bislang nur bei dem Verein „Statt-Auto“ am Bergweg in Herdecke. Zum Artikel

Gehört die Zukunft dem Elektroauto?

Lokalpolitiker äußern sich zu zehn verschiedenen Thesen. Die Meinungen geht weit auseinander. Zum Artikel

Konkrete Planungen für Radfahrer

Viele Strecken in der Region werden neu gebaut oder modernisiert. Eine Übersicht. Zum Artikel

Mehr Barrierefreiheit für die Region

Die große Umfrage: Was kann für mobilitätseingeschränkte Bürger getan werden? Zum Artikel

Die Bürgerbusse in Herdecke, Wetter und Ennepetal

Bürgerbusse ergänzen das Netz des öffentlichen Personalnahverkehrs und stellen die Bedürfnisse älterer Fahrgäste in den Vordergrund. Zum Artikel

Bewegungshelfer in allen Farben und Formen

Früher wurde im FTB Volmarstein zum „Rollstuhl der Zukunft“ geforscht. Heute steht Kundenberatung im Vordergrund. Zum Artikel

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Mehr zum Thema
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik