Kommentar

Nachahmung empfohlen

Yvonne Held

Yvonne Held

Foto: Thomas Marotzke / WP

Die Karriere von Christian Salihin ist ein gelungenes Beispiel dafür, dass es nicht immer Bestnoten in Schule, Ausbildung und Studium sind, die Menschen und Unternehmen vorantreiben. In einer Zeit, in der gefühlt, immer mehr Abiturienten mit einer 1 vor dem Komma abschließen und letztlich manchmal planlos an die Uni strömen, um sich dort in ein inzwischen sehr verschultes Studentenleben zu stürzen, in Rekordzeit ihre Abschlüsse machen und anschließend mit Auszeichnung, aber ohne Praxis und Lebenserfahrung in die Berufslaufbahn einsteigen, eine wirklich erfrischende Laufbahn. Das soll keineswegs die Leistungen der Schüler und Studenten heutzutage herabwürdigen – im Gegenteil. Doch vielleicht regt das Beispiel von Salihin auch zum Nachdenken an, ob es denn wirklich immer das Studium sein muss, wenn jemand mit Herzblut und Engagement einem Job auch mit einem anderen Schulabschluss nachgehen kann.

Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben