Weihnachten

Waldadvent am Schützenheim in Volmarstein

Christine Neuburg und ihre Volmarsteiner Schützen laden endlich wieder zum Wald-Advent ins und ums Schützenheim.

Christine Neuburg und ihre Volmarsteiner Schützen laden endlich wieder zum Wald-Advent ins und ums Schützenheim.

Foto: Guenter Lehn

Volmarstein.  Leckereien und wunderschöne Handarbeiten, dazu Chorgesang und gemeinsames Beisammensein: Der Waldadvent ist wieder da.

In gemütlicher Atmosphäre mit funkelnden Lichtern die Vorweihnachtszeit genießen, das ist – laut den Veranstaltern – beim Waldadvent am Schützenheim an der Köhlerwaldstraße in Volmar­stein möglich. Am Samstag, 3. Dezember, ab 14 Uhr sind Besucher eingeladen, es sich bei Reibeplätzchen, Bratwurst, Glühwein, Bier, Kaffee und Kuchen gut gehen zu lassen. Gegen 16 Uhr tritt zudem der MGV Einigkeit Volmarstein auf.

Für die jüngeren Besucher gibt es ein kleines Nikolaus-Geschenk, die Erwachsenen versuchen ihr Glück am Glücksrad. Vom art-EN-reich Kunstverein Ruhrtal e.V. haben die Schützen neben Elli Moormann als langjährige Mitstreiterin diesmal auch die Eheleute Theobald mit künstlerisch gestalteten Grußkarten und Skulpturen dabei. Dann gibt es natürlich noch was sonst so zu einen Adventsbasar gehört wie Socken, Schals, Schmuck, Honig und viele hübsche Deko und Geschenkideen.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Herdecke / Wetter