Veranstaltung

„Wandatach“ der Lions am Sonntag in Herdecke für guten Zweck

Der Lions Club Dortmund-Fluxa (der einzige rein weibliche in Dortmund im übrigen) veranstaltet eine Benefiz-Veranstaltung zu Gunsten  des Kinderhospiz „Sonnenherz“ der Elisabeth Grümer Hospiz-Stiftung in Herdecke am Kanuclub, u.a. ein Spaziergang mit Eseln.

Der Lions Club Dortmund-Fluxa (der einzige rein weibliche in Dortmund im übrigen) veranstaltet eine Benefiz-Veranstaltung zu Gunsten  des Kinderhospiz „Sonnenherz“ der Elisabeth Grümer Hospiz-Stiftung in Herdecke am Kanuclub, u.a. ein Spaziergang mit Eseln.

Foto: Veranstalter

Herdecke.   Benefizveranstaltung mit zwei Eseln: Ein Lions Club aus Dortmund bietet am Sonntag, 19. Mai, ein Unterhaltungsprogramm am Kanuclub in Herdecke.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der regionale Bezug zeigt sich schon im Titel: „Wandatach für den guten Zweck“ heißt eine öffentlich zugängliche Benefizveranstaltung, bei der der Förderverein Lions Club Dortmund-Fluxa auch ein Unterhaltungsprogramm in Her­decke anbietet. Los geht es am Sonntag, 19. Mai, um 10.30 Uhr am Kanuclub in der Mühlenstraße.

„Unsere Veranstaltung ist familienfreundlich, soll Spaß machen, ist offen für jedermann und jederfrau, der Charity-Gedanke steht absolut im Vordergrund“, so die Frauen vom Lions Club Fluxa. Der Erlös der Aktion gehe komplett an das Dortmunder Kinderhospiz Sonnenherz der Elisabeth-Grümer-Hospiz-Stiftung.

Zwei Esel dabei

Im Vordergrund steht erst die Wanderung auf zwei Rundstrecken (1,5 bis 2,5 Stunden, normale Kondition reicht aus), Start ist um 11 Uhr am Kanuclub. Auf halber Strecke besteht bei einer Route die Möglichkeit, mit dem Boot zurückzufahren. Die Startgebühr beträgt 15 Euro pro Person, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre wandern kostenfrei mit. Zwei wandererprobte Esel (sie gehen jedes Wochenende ca. 10 bis 15 Kilometer) begleiten die Gruppe und bleiben dann auf dem Gelände an der Mühlenstraße, dort können sie auch gestreichelt werden.

Wer nicht mitwandern kann oder will, ist demnach beim Kanuclub willkommen, um dort ein paar fröhliche Stunden bei leckerem Essen und Getränken für den guten Zweck zu verbringen. „Am Ziel feiern wir unser Kennenlernen bei erfrischenden Getränken und leckerem Essen wie Bratwürsten, Flammkuchen, Waffeln, Popcorn, Kaffee und Kuchen“, so die Organisatoren.

Essen, Getränke und Bootfahren

Ein Angebot auf dem See: Großkanadier- und Drachenbootfahren ist kostenfrei (Spende willkommen). Der Kanuclub stellt drei Großkanadier mit Steuerleuten zur Verfügung. Auf Besucher wartet außerdem ein Glücksrad, der Hauptgewinn ist das aktuelle BVB-Trikot mit den Unterschriften aller Spieler, dazu gibt es weitere Preise (etwa Gutscheine für Restaurants oder Fitnessstudio).

Diese „Activity“, wie es in Vereinskreisen heißt, unterstützen auch der Herdecker Lions Club sowie die Leos Dortmund Hövelpforte, Dortmund Florian und Herdecke Harkort. Mit im Boot sind zudem Sponsoren. Großer Dank geht an den Kanuclub für die Kooperation.

Teilnehmer können sich vor Ort anmelden, im Vorfeld per Mail (an wandatach@lc-dortmund-fluxa.de). Info: www.lc-dortmund-fluxa.de/

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben