Wirtschaft

Wetter: Imbiss-Neueröffnung in schweren Zeiten

Markus Hagenkord (dritter von links) hat mit seinem Team am Eröffnungstag einiges zu tun.

Markus Hagenkord (dritter von links) hat mit seinem Team am Eröffnungstag einiges zu tun.

Foto: Manuela Pavlovskis

Volmarstein.  Im ehemaligen Haus Kriegeskorte an der Vogelsanger Straße gibt es ab sofort Burger, Pizza und mehr. Der neue Laden heißt „Zum Esel“.

Ein Eventcatering zu eröffnen, in einer Pandemie, in der es keine Events gibt, ist schon gewagt. Doch die Besuchermassen, die am Samstag zur Eröffnung des angeschlossenen Imbisses an der Vogelsanger Straße 80 in Volmarstein kamen, geben Chef Markus Hagenkord recht.

„Zum Esel“ heißt der Laden im ehemaligen Haus Kriegeskorte. Dort gibt es seit dem Wochenende Burger, Pizza, Schnitzel, Currywurst und Co.. Daneben wird ein wöchentlich wechselndes „Gericht der Woche“ angeboten. In den ersten drei Stunden seit Öffnung gingen bereits fünfzig Bestellungen über die Theke. „Die Reaktionen im Social Media waren sehr zahlreich und positiv“, strahlt Markus Hagenkord.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Herdecke Wetter

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben