Corona

Herne: Seniorenresidenz in Eickel meldet einen Coronafall

Eine Probe in einem Abstrichröhrchen (Symbolbild).

Eine Probe in einem Abstrichröhrchen (Symbolbild).

Foto: Lars Heidrich / FUNKE Foto Services

Herne.  In einer Wohnung der Seniorenresidenz in Eickel ist eine Person positiv auf Covid-19 getestet worden. Sie werde jedoch ambulant betreut.

In einer Seniorenresidenz in Eickel ist ein Coronafall bekannt geworden. Eine Person, die dort in einer seniorengerechten Wohnung lebe, sei positiv auf Covid-19 getestet worden, teilt die Stadt Herne mit.

Engere Kontaktpersonen wurden getestet

Die Person werde jedoch von einem ambulanten Pflegedienst betreut und nicht vom Pflegepersonal der Einrichtung. Gegenwärtig liefen die Recherchen des Gesundheitsamts zur Nachverfolgung der Kontaktketten. Die engeren Kontaktpersonen seien auf das neue Coronavirus getestet worden.

Die Stadt Herne stehe mit der Einrichtung in einem engen Austausch. Diese habe ihrerseits bereits vorsorgliche Maßnahmen ergriffen und stimme alle Schritte mit der Stadt ab.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben