Rocker

Geburtstagsfeier: Polizei kontrolliert 261 Bandidos in Herne

Ein Mann mit einer Biker-Kutte der Bandidos. (Symbolbild)

Ein Mann mit einer Biker-Kutte der Bandidos. (Symbolbild)

Foto: dpa

Herne.   Zur Feier des siebten „Geburtstages“ ihres Vereinsheimes in Herne reisten viele Bandidos mit Autos an. Die Polizei traf auf gesittete Rocker.

Die Polizei traf bei einem größeren Einsatz am Samstagabend (26.1.) in Herne-Baukau auf gesittete Rocker: Der Motorradclub „Bandidos“ feierte den siebten „Geburtstag“ seines Vereinsheimes, und die Beamten kontrollierten insgesamt 261 Gäste. Die Rocker reisten überwiegend in Autos an, 44 Fahrzeuge wurden überprüft und durchsucht.

Bei der Festellung der Identitäten von Bandidos-Mitgliedern traf die Polizei auf zwei Personen, die gesucht werden, weil ihr Wohnort nicht bekannt ist. Im Gegensatz zu früheren Kontrollen sind laut Polizei am Samstagabend weder Betäubungsmittel noch Waffen jeglicher Art konfisziert worden. Die Polizeipressestelle sprach auf Anfrage dieser Zeitung von einem „ruhigen Einsatzverlauf“.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben