Jobs

WAZ-Ausbildungsforum informiert über Gesundheitsberufe

Beim WAZ-Ausbildungsforum erhalten Schülerinnen und Schüler Einblicke in verschiedene Gesundheitsberufe.  

Beim WAZ-Ausbildungsforum erhalten Schülerinnen und Schüler Einblicke in verschiedene Gesundheitsberufe.  

Foto: Ursula Doeren

Herne.  Welche interessanten Jobs gibt es im Gesundheitswesen? Das zeigt ein WAZ-Ausbildungsforum am 31. Oktober. Schüler sind herzlich dazu eingeladen.

Der Campus der St. Elisabeth-Gruppe öffnet seine Türen und lädt Schülerinnen und Schüler zum WAZ-Ausbildungsforum ein: Am Donnerstag, 31. Oktober, können die Besucher bei Mitmachaktionen, an Infoständen und bei Talkrunden die vielfältigen Jobs im Gesundheitswesen kennenlernen.

Dabei erfahren die Schüler nicht nur aus erster Hand alles rund um das Thema Ausbildung, sondern lernen auch das Berufsbild Arzt kennen. Mit acht Bildungseinrichtungen bündelt der Campus der St. Elisabeth-Gruppe seit der Eröffnung im August nun das umfassende und vielfältige Aus- und Weiterbildungsangebot der Gruppe unter einem Dach. Dazu zählen nicht nur die Akademie der Logopädie, Physio- und Ergotherapie, sondern auch die Krankenpflegeschule, die Hebammenschule, die Schule für Berufe im Operationsdienst sowie das Bildungswerk e. V. und das Bildungszentrum Ruhr.

Auch Bildungszentrum und Bildungswerk bieten Karrierechancen

Damit reicht das Bildungsangebot von Therapieberufen über die Ausbildungen in der Gesundheits- und (Kinder-)Krankenpflege, Altenpflege und Pflegeassistenz bis hin zur Ausbildung von Operationstechnischen Assistenten und Hebammen sowie Entbindungspflegern. Und mit dem Bildungszentrum Ruhr und Bildungswerk e. V. bietet die Gruppe zusätzliche Karrierechancen sowie eine große Auswahl an Weiterbildungsmaßnahmen an.

So vielfältig wie das Bildungsangebot vor Ort ist auch das Programm beim WAZ-Ausbildungsforum: Neben Infoständen zu den verschiedenen Aus- und Weiterbildungen laden vielfältige Mitmach-Aktionen dazu ein, selbst aktiv zu werden. Schüler können sich beispielsweise auf einem Parcours mit einem speziellen Anzug den Herausforderungen des Älterwerdens stellen, die wunderbare Welt der Sinnestäuschungen kennenlernen oder das minimal-invasive Operieren simulieren.

Mitarbeiter berichten aus dem Berufsleben

Aber auch Kraft- und Koordinationstests, ein Mundmotorik-Check sowie ein Organmemory-Spiel stehen für Interessierte bereit. Im Rahmen der von der WAZ moderierten Talkrunden berichten Azubis aus der Pflege und den therapeutischen Berufen über ihre Ausbildungen. Erfahrene Mitarbeiter der St. Elisabeth Gruppe schildern darüber hinaus, wie das Berufsleben in pflegerischen, therapeutischen und medizinischen Berufen nach der Ausbildung und dem Studium aussieht.

Das Ausbildungsforum, eine Kooperation zwischen WAZ und St. Elisabeth-Gruppe, findet am Donnerstag, 31. Oktober, zwischen 10 und 14 Uhr auf dem Campus der St. Elisabeth-Gruppe, Widumer Straße 8 in Herne-Börnig, statt. Interessierte Schüler sollen bitte ihre Lehrer ansprechen. Unter www.elisabethgruppe.de/ausbildungsforum gibt es weitere Informationen für Lehrer.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben